Programm-Highlights

SONDERSCHAUEN

Ein praxisorientiertes Rahmenprogramm mit topaktuellen Themen zu neuesten Entwicklungen - die Sonderschauen der glasstec 2016.

KONGRESSE & KONFERENZEN

Kongresse, Konferenzen und Foren ergänzen die glasstec 2016 mit hochkarätigen Vorträgen und Diskussionen.
  • Internationaler Architekturkongress
  • Engineered Transparency
  • Function meets Glass


Mehr dazu

glass technology live

FUTURE – GLASS – PERFORMANCE

Wohin steuert die Glas-Zukunft? Die Antwort darauf gibt die Sonderschau glass technology live mit dem internationalen Fachsymposium. Innovative Produkte, Lösungen und Entwicklungen sowie aktuelle Projekte aus Wissenschaft und Forschung. Im Fokus: Studien in Form, Design, Ästhetik und Leistungsfähigkeit, z.B. Glas-Exponate in XXXL.

FACHSYMPOSIUM

Erfahren Sie alles über Glas und dessen Einsatz in aktuellen, bereits realisierten Projekten. Renommierte internationale Vertreter aus Architektur, Ingenieurbau, Industrie und Verarbeitung präsentieren ihre Lösungen im fachlichen Dialog.

Teilnahme kostenlos, mit Simultanübersetzung Deutsch/ Englisch.

PARTNER

  • Bundesverband Flachglas
  • Deutsche Glastechnische Gesellschaft (DGGG)
  • Hüttentechnische Vereinigung der Deutschen Glasindustrie (HVG)
  • Universität Stuttgart, Institut für Baukonstruktion und Entwerfen, Prof. Behling und sein Team
  • VDMA Forum Glastechnik

 

THEMEN

  • Dienstag: Glasschmelze und Formgebung
  • Mittwoch: Glasindustrie 4.0 – Produktionstechnologien und Prozesse intelligent vernetzen
  • Donnerstag: Transparente Gebäudehüllen und digitale Planungsprozesse in der Architektur
  • Freitag: Innovative Flachglas-Produkte / Anforderungen an Fenster und Fassade - heute und morgen / Regelwerke und Normen
Programmübersicht

Zentrum Handwerk

TECHNIK MEETS KNOW-HOW

Willkommen im Zentrum Handwerk in Halle 9. Hier erleben Sie neue Glasanwendungen und Einsatzmöglichkeiten zum Anfassen.

HANDWERK LIVE

Die Sonderschau Handwerk Live präsentiert in diesem Jahr das Thema „Messe und Prüfen von Glas. Erfahren Sie anhand unterschiedlicher Demonstrationen, welche Vorrausetzungen, Abläufe und Haftungsfragen mit dem Thema Glasstabilität verbunden sind:

  • Materialagerung
  • Glasdimensionierung
  • Schneiden
  • Bohren
  • Schleifen/Sandstrahlen
  • Pendelprüfung, Biegebruchtest und Resttragfähigkeit.

HIER KÖNNEN SIE SELBST HAND ANLEGEN

Wie schnell können Sie eine Schiebetür oder ein Reff an einen Transporter montieren? Messen Sie sich mit anderen Besuchern im Rahmen unserer Wettbewerbe und gewinnen Sie attraktive Preise der Firma Bohle oder Hegla.

Weitere Informationen finden Sie hier

TOP PERFORMANCE

Im Zentrum steht der Stand des Bundesinnungsverbandes des Glaserhandwerks, der wichtigste Branchentreffpunkt für das Glas verarbeitende Handwerk. In der Glasveredler-Arena erwarten Sie Fachvorträge zu neuen kosteneffizienten Produkten und Verarbeitungstechnologien.

AUTOGLASER-WETTBEWERB

Der Wettbewerb um den besten Autoglaser: Hier werden nicht nur Präzision, sondern auch die neuesten Techniken präsentiert – live!

GLASS ART

Prämierte Glaskunst führender internationaler Künstler und Galerien.
 

Kongresse - Konferenzen - Foren

INTERNATIONALER ARCHITEKTURKONGRESS

Mittwoch, 21. September 2016
Unter dem Titel „Kontraste – neue Architektur mit Glas“ präsentieren internationale Toparchitekten ihre Projekte mit moderner Glasarchitektur par exellence. Partner: Universtität Stuttgart.

Mehr Informationen

ENGINEERED TRANSPARENCY

20.-21. September 2016
Neue Entwicklungen des konstruktiven Glasbaus, unter dem Schwerpunkt „Energie, Glas und Fassade“, stehen im Zentrum der wissenschaftlichen Konferenz. Internationale Wissenschaftler und Forscher laden an zwei Tagen zum Dialog.

In Kooperation mit der TU Darmstadt und der TU Dresden.
Mehr Informationen

FUNCTION MEETS GLASS

19.-20. September 2016
Wie werden hochpräzise Dünngläser für Display, Touch-, Smart- und Solargläser in Top-Qualität hergestellt? Hochkarätige Vorträge von Vertretern aus Wissenschaft und Industrie bieten Einblicke.

In Kooperation mit dem VDMA Forum Glastechnik, der AG Photovoltaik-Produktionsmittel und dem Ostbayerischen Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI). 19. und 20. September 2016.
Mehr Informationen