02.02.2012

„Dachlicht Glas” ermöglicht Sonderbau-Dachfenster für gehobene Wohnansprüche

Mit „Dachlicht Glas” bietet Indu Light u.a. Son­derbau-Lösungen für Flachdächer an, die sich dank ihrer Wärmedämmeigenschaften auch für Wohnräume eignen.

Das „Dachlicht Glas” besteht aus einem Flügelelement und einem Aufsatzkranz - liefer­bar als starre Konstruktion sowie in einer zu öffnenden Variante. Das aus thermisch getrennten Alustrangpressprofilen hergestellte Flügelelement lässt zeitgemäße Wärme­dämmeigenschaften erwarten. Dazu trägt auch die Isolierverglasung (Floatglas und Verbundscheibensicherheitsglas VSG) bei, die mit einem Eindeckrahmen und Dichtun­gen in die Profile eingebunden ist. Optional können Sonnenschutzgläser sowie Ein­scheibensicherheitsglas ESG, ebenfalls nach Wunsch als Sonnenschutzvariante, ein­gesetzt werden. Auf Anfrage kann auch eine Dreifachverglasung eingesetzt werden, wodurch sich ein U (gesamt) von 0,7 W/m²K erzielen lassen soll.

In der lüftbaren Ausstattung kommen Kettenmotoren zum Einsatz - optional in ver­deckter Ausführung und/oder in den Aufsatzkranz integriert. Als Basis dient ein Auf­satzkranz aus GFK oder ein Stahlaufsatzkranz optional mit eingestellter Wärmedäm­mung.

Quelle: Indu Light/baulinks.de