17.09.2013

5000. LED-Lampe verkauft!

DELO Industrie Klebstoffe verzeichnet den Verkauf der 5000. LED-Lampe und verfünffacht damit den Absatz innerhalb der letzten zwei Jahre. Die im eigenen Haus entwickelten und produzierten DELOLUX-Lampen ermöglichen das einfache, sichere und besonders energieeffiziente Aushärten photoinitiiert härtender Klebstoffe in Sekunden.

„Höchste Prozesssicherheit, schnelle Taktzeiten und geringe Kosten für Betrieb und Wartung sind ausschlaggebende Kriterien in der industriellen Fertigung und damit ein klarer Wettbewerbsvorteil“, sagt Dr. Ing. Wolf-Dietrich Herold, geschäftsführender Gesellschafter von DELO. „Im präzise abgestimmten Zusammenspiel mit unseren licht- und UV-härtenden Klebstoffen erfüllt das umfangreiche Portfolio an LED-Aushärtungslampen diese Anforderungen geradezu perfekt.“

Der Verkauf der 5000. LED-Lampe beweist, dass es DELO gelungen ist, mit dem System aus Klebstoff und Aushärtungslampe optimal den Bedürfnissen der Kunden weltweit gerecht zu werden. Alle Aushärtungslampen sind „Made in Germany“ und werden direkt am Unternehmensstandort in Windach entwickelt und produziert. Damit stellt DELO sicher, dass seine Kunden stets die neueste Technologie bei maximaler Produktqualität und Zuverlässigkeit erhalten.

Besondere technische Eigenschaften der LED-Aushärtungslampen von DELO sind die langzeitstabile Strahlungsintensität (erzielbare Nutzungsdauer ca. 20.000 Stunden ohne Intensitätsverlust und geringem Wartungsaufwand), ein schmalbandiges Emissionsspektrum, das punktgenau passend für den jeweiligen Klebstoff ausgewählt wird, und ausgefeilte Optiken, die eine intensive und absolut gleichmäßige Lichtverteilung auf der auszuhärtenden Stelle erzeugen. Daraus resultieren maximale Effizienz und Zuverlässigkeit im Aushärtungsprozess bei sehr geringen Betriebskosten.

Weitere Informationen zum DELOLUX-Lampenportfolio finden Sie unter: http://www.delo.de/produkte/geraete/led-lampen/

Quelle: DELO Industrie Klebstoffe/delo.de