12.11.2012

Berliner Glas und system elektronik erweitern Fertigungskapazität für Touch-Screens

Aufgrund der starken Nachfrage nach gebondeten HMI-Baugruppen haben Berliner Glas und system elektronik ihre Kapazitäten für die Montage und das optische Bonden unter Reinraumbedingungen ausgebaut. Dabei wurde die genutzte Reinraumfläche verdoppelt und die Kapazität für optisches Bonden nahezu verzehnfacht. Die Kooperation der beiden Unternehmen beruht auf einer 2011 geschlossenen Vereinbarung, um HMI-Lösungen aus einer Hand gekoppelt mit der Erfahrung zweier Spezialisten anbieten zu können.

Ab Mitte November 2012 steht außerdem eine automatische Dosier- und Positionieranlage zur Verfügung. Montage- und Klebstoffmengentoleranzen sollen sich dadurch entscheidend minimieren und somit die optischen und funktionalen Eigenschaften von HMI-Baugruppen noch einmal verbessern lassen. Beide Firmen bringen ihr umfassendes Wissen in der Glasbearbeitung, Fügetechnik sowie Display- und Touch-Screen Technologie in diese Kooperation ein und gestalten, entwickeln, fertigen und assemblieren für ihre Kunden die optimale Touch-Screen-Lösung.

Beide Unternehmen präsentieren sich auf der electronica 2012 in Halle A3, Stand 325.

Die Berliner Glas Gruppe mit rund 1000 Mitarbeitern ist einer der führenden europäischen Anbieter hochwertig veredelter technischer Gläser, optischer Schlüsselkomponenten, Baugruppen und Systeme für den Einsatz in der Halbleiterindustrie, der Medizintechnik, der Mess-, Laser- und Weltraumtechnik, der Analytik, Verteidigung oder Displayindustrie.
Berliner Glas KG mit Sitz in Schwäbisch Hall und derzeit rund 110 Mitarbeitern ist ein Unternehmen der Berliner Glas Gruppe.

system elektronik GmbH in Braunschweig bearbeitet mit 17 Mitarbeiter/innen den deutschen und europäischen Markt für HMI-Lösungen. Im Vordergrund stehen kundenspezifische Baugruppen, deren Komponenten und Technologie auf Anwendung und Einsatzbedingung angepasst werden. Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die Entwicklung und Realisierung von ›rapid prototyping‹ Funktionsgruppen für die Automobilindustrie.

Quelle: Berliner Glas/laser-photonik.de