02.07.2015

Bohle auf der Vitrum 2015

Die Bohle Gruppe (www.bohle-group.com) ist vom 6. bis zum 9. Oktober als Aussteller auf der Vitrum in Mailand vertreten und zeigt Produkte und Lösungen rund um die Themen Glasbe- und –verarbeitung, Messgeräte sowie Glasbeschläge. Auf dem Messestand G11 in Halle 24 zeigt das Unternehmen neben dem großen Sortiment rund um die Themen Glaskleben, Glasschneiden, Messgeräte und Oberflächenschutz auch einen Ausschnitt aus dem stark wachsenden Beschlagprogramm. So werden zum Beispiel das neue Schiebetürsystem SlideTec Optima 80, das durch attraktiven Preis und leichte Montage überzeugt sowie eine Reihe neuer Duschtürbeschläge ausgestellt. Auch das Balustradensystem Easy Mount Vario mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten wird Bestandteil der Messepräsentation sein.

Auch die BriteGuard Produktfamilie hat Zuwachs bekommen. Neben dem bewährten BriteGuard Oberflächenschutz-System gibt es nun auch BriteGuard Express, das ohne die Schritte Vorreinigung und Nachreinigung auskommt. Dieses Produkt kann auch von Endanwender selbst appliziert werden und bietet Glasverarbeitern die Möglichkeit, mit diesem Verbrauchmaterial interessantes Zusatzgeschäft zu generieren. BirteGuard Express kann auch mit Private Label Etikett bestellt werden.

Partner für prozesssichere UV-Verklebung
Mit langjährigem Know-how und umfangreichem Vollsortiment rund um die UV-Verklebung präsentiert sich Bohle als idealer Partner, wenn es um prozesssicheres Verkleben von Glas geht. Im Mittelpunkt des Bereiches UV-Verklebung steht der erfolgreiche Verifix Glasklebetisch. Der Tisch wird mit innovativen Vakuum-Fixierhilfen und UV-Lampe ausgeliefert und ermöglicht ein präzises Verkleben von Glas-Glas-Verbindungen. Selbst komplizierte Gehrungsverklebungen werden damit zum Kinderspiel. Weiteres Highlight ist die neue, akkubetriebene UV-LED-Lampe „Twin LED“, die für Verklebungen bis zu einem Durchmesser von ca. 120 mm geeignet ist. Die Lichtintensität ist über die gesamte Fläche hinweg sehr gleichmäßig. Dadurch sind spannungsfreie Verklebungen möglich. Die „Twin LED“ hat zwei LEDs mit Wellenlängen 365 nm und 395 nm. Dadurch ist es möglich, sowohl UVA-härtende, als auch lichthärtende Klebstoffe mit dieser Lampe zu verarbeiten.

Quelle: Bohle AG/bohle-group.com