Branchenguide Herstellung, Bearbeitung, Veredelung

 

Glasindustrie 4.0

Ist die Digitalisierung das Zauberwort für eine hundertprozentige Optimierung der Glas-Wertschöpfungskette? Fakt ist, in smarten Anlagen kann der Weg zum qualitativ hochwertigen Produkt mittels datentechnischer Vernetzung der Abläufe bereits heute durchschaubarer und sicherer gemacht werden. Durch den beständigen Datenaustausch können Maschinen aus Fehlern lernen und diese zukünftig vermeiden. Die Produktion verbessert sich dauernd und das sogar bereits während des Prozesses. So verlangen insbesondere thermisch vorgespannte Dünngläser und Funktionsgläser exakte technische Vorgaben bei der Produktion und ständige Qualitätskontrollen. Erleben Sie auf der glasstec, welche technologischen Innovationen für die Herstellung, Bearbeitung und Veredlung von Glas Heute und Morgen zur Verfügung stehen, um noch smarter und effizienter zu werden.

Ticketshop

Online Tickets kaufen & Gutscheine einlösen

Profitieren Sie von allen Vorteilen:
  • vergünstigte Ticketpreise
  • direkter Messe-Eintritt ohne Wartezeiten
  • kostenlose An- und Abreise im VRR
  • 60 Minuten kostenloses WLAN
 

SPEZIELLE HIGHLIGHTS FÜR SIE

NEUE TECHNOLOGIEN IM FOKUS

Neben den Ausstellerpräsentationen der führenden Spezialisten aus dem Bereich Herstellung, Bearbeitung und Veredelung beleuchten Sonderschauen und Kongresse die neuesten Entwicklungen. So wird das Thema Industrie 4.0 auch im Fachsymposium von glass technology live am Mittwoch vertieft, ebenso wie die Themen Glasbearbeitung + Veredlung durch neue Technologien

Branchensuche

Aussteller mit Produkten für den Bereich Herstellung, Bearbeitung, Veredelung
Aussteller suchen

glasstec Newsletter

Mit den wichtigsten Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben.
Newsletter abonnieren

Impressionen von der glasstec 2014

Erleben Sie interessante Eindrücke rund um das Messegeschehen aus dem Bereich Herstellung, Bearbeitung, Veredelung!
Icon Trendcompass + Messeimpression glasstec

TRENDCOMPASS

Neue Produkte, Technologien und innovative Lösungen - einfach finden mit dem Trendcompass.

Der Trendcompass wird sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn online gehen.


Mehr dazu