10.10.2014

Bystronic Maschinen AG

Bystronic glass feiert 50 Jahre innovative Lösungen für die Glasbearbeitung

Jubiläumsaktion auf der glasstec 2014
Bystronic glass feiert 50 Jahre innovative Lösungen für die Glasbearbeitung


Halle 14, Stand A56


Die Messe glasstec 2014 vom 21. - 24. Oktober in Düsseldorf steht für Bystronic glass ganz im Zeichen
des 50 Jahre Jubiläums des Standorts Bützberg (Schweiz). Dieses Jubiläum wird Bystronic glass mit seinen Kunden im Rahmen einer täglichen „Swiss Hour“ zwischen 17.00 und 18.00 Uhr mit kulinarischen Schweizer Köstlichkeiten feiern.


Auf seiner Ausstellungsfläche präsentiert Bystronic glass High-Speed-Lösungen zur Glasbearbeitung in den Bereichen Architektur- und Fahrzeugglas. Moderierte Live-Präsentationen der Maschinen geben den Besuchern mehrfach am Tag tiefere Einblicke in die faszinierenden Techniken.


Seine Preferred Partner-Kooperation mit HEGLA unterstreicht Bystronic glass auch wieder räumlich. Beide Messestände liegen in Halle 14 nebeneinander, so dass die Kunden ganz bequem gemeinsame Gespräche mit Experten beider Unternehmen führen können.


Die Bystronic glass Exponate im Überblick:


Benchmark in der 3-fach-Isolierglasproduktion
Mit der schnellen Isolierglas-Fertigungslinie speed’line lassen sich 3-fach Isolierglas-Einheiten in der gleichen Zeit herstellen wie 2-fach Isolierglas-Einheiten auf anderen Linien. Zahlreiche Weiterentwicklungen kennzeichnen diese speed’line, u.a. eine neue Steuerung mit einer höheren Dynamik und noch flexibleren Möglichkeiten für die Kunden in der Produktion von Warm-Edge Isoliergläsern.


Die höchstmögliche Taktzeit ist durch den Einsatz folgender Anlagenkomponenten gewährleistet: zwei hinter­einander angeordnete tps‘applicator Komponenten für die Applikation des thermoplastischen Abstandhalters TPS® (Thermo Plastic Spacer), der speed’assembler, die Presse zum schnellen Zusammenbauen und Gasfüllen von
3-fach-Isolierglaseinheiten und der Versiegelungsautomat speed’sealer, der mit seinem dynamischen Mischsystem und dem maximalen Volumenstrom von bis zu sechs Liter pro Minute eine schnelle Versiegelung ermöglicht.


Neuer Applikator für flexible Abstandhalter
Bystronic glass hat seinen flexspacer’applicator zur Applikation von flexiblen Abstandhaltern weiterentwickelt. Herzstück dieser Maschine ist eine neue Zahnradpumpe, die das Butyl volumengenau auf den flexiblen Abstandhalter aufträgt. Damit ist Bystronic glass weiterhin der einzige Anbieter, der für alle gängigen Warm Edge Abstandhaltersysteme automatisierte Fertigungslösungen anbietet.


Genaue Kostenermittlung durch Softwarelösung
Mit der neuen Total Cost of Ownership (TCO) – Software ist Bystronic glass in der Lage, verschiedene Anlagenkonfigurationen für die Kunden zu simulieren und bestimmte Parameter, wie Taktzeit, Produktions- und Logistikkosten etc. genau zu ermitteln. Die Ergebnisse helfen dem Kunden bei der Optimierung seiner Produktionsprozesse und der Wahl des richtigen Abstandhaltertyps.


Darüber hinaus lässt sich mit Hilfe der TCO-Software eine detaillierte Return on Investment Rechnung erstellen.


Glashandling – Take it easy
Neben der Isolierglaslinie können die Kunden eine Auswahl an rationellen Handlinggeräten für alle Bereiche der Flachglas- und Plattenverarbeitung selbst ausprobieren. Mit dabei ist auch der Verkaufsschlager Easy-Lift, der die Kunden aus der glasverarbeitenden Industrie seit 1998 mit seiner starren Lastführung und seinem geringen Eigengewicht überzeugt.


In den vergangenen Jahren hat sich das Handlinggerät nach und nach auch bei großen Fensterbauern durchgesetzt, da es sehr flexibel in der Rahmen­ausführung ist und somit ihren speziellen Anforderungen gerecht wird.


Fahrzeugglas schnell und präzise bearbeiten
Mit der Maschinengeneration champ’speed für das Preprocessing von Fahrzeugglas ist Bystronic glass seit vielen Jahren auf dem Markt sehr erfolgreich. Nahezu jeder zweite PKW besitzt eine Autoglasscheibe, die auf Bystronic glass Anlagen gefertigt wurde. Die Variante champ’speed 2in1 ist weltweit die erste Maschine, die Fahr­zeug­glas sowohl mit als auch ohne Schablone auf einer Maschine brechen kann. Die zahlreichen Neu- und Weiterentwicklungen der champ’speed präsentiert Bystronic glass auf der glasstec 2014 multimedial in einer Automotive Innovation Center.


Service – da, wo unsere Kunden uns brauchen
Von der ersten Minute an unterstützt Bystronic glass seine Kunden bei der Planung ihrer Anlage. Anschließend ist der Kundendienst mit Ersatzteillieferungen und Unter­stützung vor Ort weltweit verfügbar. Wartungsverträge und individuelle Schulungen runden das Serviceangebot ab. Für Informationen zum Bystronic glass Service stehen kompetente Ansprechpartner am Messestand auf der glasstec zur Verfügung.