06/01/2015

CALYXO PRÄSENTIERT NEUE PRODUKTGENERATION MIT WIRKUNGSGRADEN VON ÜBER 14%

Das Entwicklungs- und Technologieteam der Calyxo GmbH am Standort Solar Valley in Bitterfeld-Wolfen erreichte >14,3 % Wirkungsgrad (aperture area) mit einer neuen Produktgeneration (97 Wp auf 0,72 m²; 13,5% full size area), welche im Jahr 2015 eingeführt werden wird.

Die Herstellung der neuen Produktgeneration erfolgt in der vor einem Jahr neu eröffneten Produktionslinie. „Es ist eine großartige Leistung, parallel zum Hochlauf der Fertigung die anvisierten Leistungsziele bei der Produktneuentwicklung zu erreichen.. Wir gehen davon aus, dass wir über 15% Wirkunsgrad mit der neuen Produktgeneration erzielen können. Wir sind davon überzeugt, dass der einzigartige Calyxo Abscheideprozess neben seinen Kostenvorteilen das Potential für höchste Halbleiterschichtqualitäten hat“, so Dr.-Ing. Michael Bauer, CTO/COO.

Für die Calyxo GmbH hat sich mit der neuen Produktgeneration neue Ziele für das Jahr 2015 gesteckt. „Der Druck nach höheren Leistungsklassen ist am Markt durch die kristalline Konkurrenz für uns deutlich spürbar. Mit der neuen Produktgeneration werden wir mittelfristig aufgrund des besseren Temperaturkoeffizienten im Endeffekt mehr Energie auf der gleichen Fläche als die kristalline Konkurrenz erzeugen. Außerdem arbeiten wir an anderen Produkteigenschaften, welche die Installationskosten der Kunden nochmals verringern werden“, CEO Dr. Florian Holzapfel.

Calyxo Module produzieren bei Temperaturen oberhalb von 25°C bis zu 10% mehr Energie als vergleichbare Solarmodule aufgrund des niedrigeren Temperaturkoeffizienten. Der Übergang der Entwicklungskonzepte in die Massenproduktion ist für Beginn 2015 geplant und wird aktuell mit dem Produktnamen CX4 geführt.

Quelle: Calyxo GmbH/calyxo.com