02.07.2014

Vetrotech Saint-Gobain(International) AG SWISSPACER Zweigniederlassung Kreuzlingen

Component Award 2014 zeigt: 8 von 12 Gewinnern setzen auf SWISSPACER

Dr. Ing. Benjamin Krick (Passivhaus Institut), Walter Schreiber (SWISSPACER Head of R&D), Dr. Hans-Werner Kuster (R&D Manager Glassolutions)

Das Passivhaus Institut schrieb erstmalig mit dem Component Award einen Preis aus, der hochwertige und wirtschaftlich sinnvolle Passivhaus-Komponenten prämiert. In der ersten Auflage ging es um die Komponente Fenster. In den Kategorien Holz, Holz-Alu, Alu und PVC wurden die besten Fenster ermittelt. Maßgeblich dabei war die Gesamteinsparung bei Investitions- und Energiekosten im Vergleich zu Standardfenstern. Insgesamt zwölf Passivhaus-Fenster erhielten eine Auszeichnung. Von den 12 besonders ausgezeichneten Fenstern enthalten 8 SWISSPACER. Die Verleihung der Awards erfolgte im Rahmen der 18. Internationalen Passivhaustagung 2014 in Aachen (25./26. April 2014). Zusätzlich wurde vom renommierten deutschen Passivhaus Institut bestätigt, dass SWISSPACER ULTIMATE die einzige Warme Kante mit Energieeffizienzklasse A und der erste Abstandhalter mit Passivhaus Zertifikat ist. SWISSPACER ULTIMATE – maximale Energieeffizienz in allen Klimazonen.