06/10/2014

K. Schulten GmbH & Co. KG

Der KS Robot 800 Offroad, ein starker Helfer

KS Robot 800

Der KS Robot 800 Offroad, ein starker Helfer
Neu in der Robot-Familie, für Lasten bis zu 800 kg


Auf der Glasstec in Düsseldorf stellt K. Schulten aus Emsbüren ihr neuestes Hebegerät vor: den KS Robot 800 Offroad. Um den verschiedensten Anforderungen am Einsatzort gerecht zu werden, hat K. Schulten ihr Produktprogramm um einen starken Offroader erweitert. Er ist darauf ausgelegt, Traglasten bis zu 800 kg bequem handhaben zu können. Sein elektrischer Frontantrieb und die grobstolligen Räder eignen sich für Fahrten auf unebenen und lehmigen Böden.
Die Ausstattung des KS Robot 800 mit servogesteuertem Hydraulikantrieb, Proportionalventilen und Funkfernbedienung bedeutet für den Bediener deutlich mehr Montagekomfort beim Einsetzen der Glasscheiben. Der Monteur kann so die bis zu 800 kg schweren Bauteile sehr präzise montieren und sie sehr feinfühlig heben, senken und teleskopieren. Mit einer vertikalen Montagehöhe von über 4 Metern und einer Ausladung vor den Rädern von mehr als 2 Metern erreicht der KS Robot 800 beste Werte in seiner Klasse.
Großen Wert legt K. Schulten auf die Sicherheit der Monteure. Daher verfügt die Vakuumsauganlage über zwei unabhängige Kreisläufe und separat voneinander arbeitenden Pumpen. Für den Fall, dass ein Vakuum-Kreislauf ausfällt, bietet der zweite immer noch ausreichend Schutz für den Monteur. Zusätzlich warnen akustische und optische Signale vor Vakuumverlust und zeigen so an, wenn das Bauteil nicht mehr ausreichend gesichert ist.
Verschiedene Anbaugeräte, wie z.B. eine elektrische Seilwinde oder Vakuumsauganlagen für gebogene Gläser oder gekantete Bleche runden das Programm ab.
Zu sehen ist der KS Robot 800 erstmalig auf der Glasstec in Düsseldorf am Stand von K. Schulten in Halle 9C38 vom 21.-24. Oktober.


KS Robot 800 – Die Vorteile auf einen Blick
• Bis zu 800 kg Traglast
• Offroad-Ausführung für unebenes Gelände
• Leistungsstark und schnell durch Hydraulikantrieb
• Sehr genaues und feinfühliges Arbeiten durch Proportionaltechnik
• Seitenverstellung der Achse von bis zu 100 mm zum exakten Positionieren des Elements
• Elektrischer Fahrantrieb für sanftes Anfahren
• Zwei-Kreissicherheitssystem mit zwei Vakuum-Kreisläufen und Pumpen für hohe Sicherheit bei der Montage
• Akustische und optische Vakuumkontrolle, jeder Kreislauf wird einzeln überwacht und angezeigt
• Hoher Bedienkomfort durch Multifunktionslenkrad und Funkfernbedienung
• Zeitsparende und leistungsstarke Montage
• Langfristig gesunde und motivierte Mitarbeiter


Pressekontakt
Astrid Borger / Marketing
K. Schulten GmbH & Co KG Tel. 05903 9390-28
Industriestraße 3-7 astrid.borger@ksschulten.com
48488 Emsbüren www.ksschulten.com