29.06.2012

Cerion GmbH

Die Innovation von CERION

die Cerion GmbH eröffnet der Glasindustrie mit einem neu entwickelten Laserverfahren zur individuellen Gestaltung von Glasflächen und der neuen Schrägbett-Laseranlage c-vertica ganz neue Möglichkeiten.

Die c-vertica ermöglicht die Veredelung von Glasoberflächen mit individuellen Strukturen und Motiven und das Einbringen von zwei- und dreidimensionalen Dekoren in das Glasinnere mit nur einer Maschine. Von der kleinen partiellen bis hin zur großflächigen Glasveredelung (6.000 x 3.210 mm) arbeitet die neue Schrägbett-Laseranlage hoch effizient, extrem kostengünstig und sehr präzise.

Zeitaufwändige Vorbereitungsmaßnahmen wie beim Ätzen, Sandstrahlen oder Siebdruck sind bei dieser neuartigen Lasertechnik nicht notwendig. Ein weiterer Vorteil: Als Vollautomat mit Magazinwagen ist die c-vertica mit minimalem Personaleinsatz rund um die Uhr einsetzbar.