29.09.2014

ETG GmbH

Freitragendes Glasvordach

Freitragendes Glasvordach
Verblüffend ist die Tragfähigkeit des neuen Glasvordaches DURA, das von der Firma ETG GmbH auf der diesjährigen glasstec in Düsseldorf präsentiert wird. Lediglich durch ein Wandprofil gehalten, scheint das Glas über dem Hauseingang zu schweben.


Diese enorme Tragfähigkeit ist aufgrund der Kombination von Spezial-Glas (SentryGlas von DuPont) und dem robusten Klemmprofil aus Aluminium realisierbar. Laut Statikbescheinigungen „schafft“ es dieses Glasvordach bei einer Glasstärke von 21,52 mm bis zu einer Dachausladung von 1100 mm!
Für die Breite gibt es bei diesem Glasdach kein Limit. Beliebiges Aneinanderreihen von Profilen und Glasscheiben lassen so auch sehr breite Überdachungen zu, beispielsweise an Schaufenstern oder großen Garagenflächen und Gewerbe-Eingangsbereichen.


Das Glas-Vordach weist ein hohes Maß an Stabilität auf, so dass es selbst hohen Schnee- und Windlasten trotzt. Beeindruckend bei Dura ist, dass es trotz hoher Tragfähigkeit und Robustheit über eine außerordentlich schlanke, puristische Optik verfügt.


Die Gestaltung vom Glasdach Dura liegt beim Bauherren: So kann das Profil mit ovaler oder eckiger Abdeckung gewählt werden, eine farbige Pulverbeschichtung in beliebigen RAL-Tönen ist möglich und selbstverständlich muss auch das Glas nicht automatisch klar sein, sondern kann satiniert, farbig, mit Strukturglas oder gar einem eigenen Motiv individuell gestaltet werden.
Mehr zum neuen Glasvordach Dura von der ETG GmbH auf der Webseite: http://www.edelstahl-trifft-glas.de/vordaecher/wandklemmleisten/


ETG GmbH
Brinkeweg 9-11
D-33578 Schloß Holte-Stukenbrock
Tel. 05207-95757-0
www.etg24.eu
info@etg24.eu


ETG GmbH auf der glasstec
Halle 09 / D15