Gerresheimer Girls Day war ein voller Erfolg

Sichtkontrolle am sogenannten kalten Ende: Die Schülerin lernt, worauf man achten muss.

Insgesamt 60 technisch interessierte Schülerinnen begrüßten die deutschen Gerresheimer Produktionsstandorte in Bünde, Essen, Lohr, Tettau, Wackersdorf und Wertheim am 28. April zum Girls̕ Day.

„Wir möchten mehr Mädchen für technische Berufe begeistern und dafür ist der Girls̕ Day die optimale Plattform“. Die hohe Anzahl der Teilnehmerinnen hat uns das auch in diesem Jahr wieder neu bestätigt“, sagt Thomas Perlitz, Global Senior Vice President Human Resources.

Quelle: Gerresheimer AG