01.07.2014

Gesundes Obst – auch aus dem Glas

Siebter International Fruit Day feiert am 1. Juli alle süßen Früchte

Obst ist aus unserem Ernährungsplan nicht wegzudenken: Ein Apfel frischt morgens das Müsli auf, eine Banane stärkt als Snack zwischendurch und abends lockt ein leckeres Kirschkompott als Dessert. Dabei liefert Obst nicht nur wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, sondern schmeckt auch einfach gut – auch aus dem Glas.

Der Pro-Kopf-Verbrauch von Obst liegt in Deutschland bei rund 68 kg pro Jahr. Obst ist damit ein fester Bestandteil des Ernährungsalltags. Der International Fruit Day, also der Internationale Tag des Obstes, würdigt die Vielfalt der süßen Früchte. Gerade jetzt zur Sommerzeit lockt frisches Obst aus heimischen Regionen, zum Beispiel Himbeeren, Erdbeeren oder Kirschen. Doch was ist, wenn die Saison vorbei und das frische Angebot auf dem Markt und im Supermarktregal nicht mehr ganz so üppig ist? Dann ist verarbeitetes Obst aus dem Glas eine gute Alternative – damit muss niemand auf den Geschmack und die Nährstoffe von Kirsche und Co. verzichten.

Obst aus dem Glas: hält lange, ist immer verfügbar und schmeckt
Ob Erdbeerkonfitüre, Früchtebrei ohne Zuckerzusatz für Babys oder Apfelmus aus dem Glas: Durch die schonende Verarbeitung und Abfüllung ist das Obst länger haltbar und permanent verfügbar. Und dabei noch besonders schmackhaft. Auch in Sachen Nährstoffe müssen sich die verpackten süßen Früchte nicht verstecken, denn der Vergleich am Beispiel Kirschen zeigt: Der Wert von 0,4 mg Eisen in 100 g frischen Kirschen verändert sich im Glas nur minimal und die 17 mg Calcium erhöhen sich im Glas sogar. Gerade Glas als Verpackung ist eine gute Wahl, denn es schützt verarbeitetes Obst optimal. Das liegt vor allem daran, dass Glas praktisch keinerlei Wechselwirkungen zwischen Inhalt und Verpackung zulässt. Es wirkt wie ein Tresor. Darüber hinaus sind Glasverpackungen auch noch richtig alltagstauglich. Denn in den meist wiederverschließbaren Behältern lassen sich Reste gut und sicher lagern. Das macht jeden Tag zum Tag des Obstes!

Verpackungen aus Glas
Glas verpackt. Es bewahrt den Geschmack von Getränken, erhält die Nährstoffe von Lebensmitteln und bildet die hochwertige Hülle für Parfüm und Kosmetika. Zudem gibt Glas Arzneimitteln unterschiedlicher Art einen absolut sicheren Schutz. Kurzum: Kaum ein Verpackungswerkstoff lässt sich so branchenübergreifend und vielseitig einsetzen wie Glas. Dabei ist Glas nicht nur eine funktionell intelligente und wertvolle Verpackung. Glas gibt es auch in vielen Farben. Und es lässt sich nicht nur sehr formschön und individuell gestalten, es unterstützt ferner auch die Markenbildung. Glas wird fast ausschließlich aus in der Natur vorkommenden – meist heimischen – Rohstoffen hergestellt und lässt sich zu 100 Prozent recyceln. Es schützt also Umwelt, Klima und Gesundheit. So zählen Glasverpackungen zu den nachhaltigsten Verpackungen, die es auf dem Markt gibt.

Quelle: Aktionsforum Glasverpackung