Grenzebach zählt zu den TOP Arbeitgebern DONAURIES 2016

Auszeichnung für soziales Engagement, Aus- und Weiterbildung

Am 24. Oktober 2016 wurden die 30 TOP Arbeitgeber DONAURIES von Landrat Stefan Rößle im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Fürstensaal der Harburg geehrt. Ausgezeichnet wurden Firmen mit einer vorbildlichen Firmenkultur. Nach dem Unternehmenskulturpreis 2012 zählt Grenzebach auch in diesem Jahr wieder zu den Preisträgern.

„Nachhaltiger unternehmerischer Erfolg basiert in der Regel auf einer wertbasierten Unternehmenskultur“, so Landrat Rößle in seiner Laudatio. Neben den Kriterien Umwelt, Gesundheit der Mitarbeiter und Sicherheit am Arbeitsplatz punktete Grenzebach vor allem durch seine Mitarbeiterorientierung, die Aus- und Weiterbildungsaktivitäten sowie durch soziales Engagement. Vor allem die Kombination der letzten beiden Punkte hat aus Sicht der Jury Vorbildcharakter.

Die Ausbildungsquote des Unternehmens beträgt über 10 Prozent und jedes Jahr werden mehr Ausbildungsplätze angeboten als benötigt werden. „Es ist wichtig, jungen Menschen attraktive Ausbildungsmöglichkeiten in der Nähe zu bieten und sie beim erfolgreichen Start in das Berufsleben zu unterstützen. Viele unserer Azubis entschließen sich danach weiter zu machen und auf weiterführende Schulen zu gehen. Auch dabei unterstützen wir sie“, erklärt Renato Luck, Geschäftsführer der Grenzebach-Gruppe. „Wir engagieren uns stark für die duale Ausbildung und bieten interessierten Unternehmen die Möglichkeit, unser Ausbildungszentrum zu nutzen, falls sie keine eigene Lehrwerkstatt haben oder Teilbereiche der Ausbildung nicht selbst abdecken können. Dadurch entstehen zusätzliche Arbeitsplätze“, so Luck.

Besonders beeindrucke ihn das soziale Engagement der Auszubildenden, die jedes Jahr im Rahmen der „Grenzebach hilft“-Initiative ein gemeinnütziges Projekt unterstützen und dadurch schon früh Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen.

„Engagierte, hilfsbereite, verantwortungsvolle und fachlich ausgezeichnete Mitarbeiter sind der Grundstein eines erfolgreichen Unternehmens. Daher werden wir auch weiterhin intensiv in unsere Mitarbeiter investieren und sie fördern“, sagt Renato Luck, „auch und gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kommt es auf die Mitarbeiter, ihr Engagement und ihre Qualifikation an, um wieder neues Wachstum erzielen zu können.“ 

Quelle: Grenzebach Maschinenbau GmbH