07.10.2014

H2O für die gehobene Gastronomie

Inspiriert von einer Kosmetik-Flacon-Form fanden Kunde und Entwickler aussergewöhnlich schnell die Lösung für die neue Premium-Linie von Rhäzünser/Arkina.

Die Entwicklung der neuen Mineralwasser-Premium-Linie für die gehobene Gastronomie ist ein gelungenes Beispiel für «Weniger ist mehr». Eine Neuentwicklung – von der Idee bis ins Verkaufsregal – dauert nicht selten weit über ein Jahr. Weil aber der Wunsch von Rhäzünser/Arkina und die Vorschläge des Designers bei Vetropack Schweiz, Jean-Franck Haspel, von Beginn an harmonierten, wurden die neuen Premium-Flaschen innerhalb eines Jahres bereits Realität.

Die zwei Neukreationen umfassen 40 und 80 cl Wasser, einmal mit und einmal ohne Kohlensäure. Nicht nur die Grössen entsprechen damit dem Markttrend, sondern auch die Schlichtheit, welche das Premium-Produkt in den Mittelpunkt rückt. Seit letztem Dezember werden die Weissglasflaschen von Vetropack Austria im Werk Pöchlarn produziert.


Quelle: Vetropack/vetropack.ch