Herzlich Willkommen

Auf der DGG-Jahrestagung 2016 in Goslar (6. – 8. Juni 2016) wird es Fachsitzungen in deutscher und englischer Sprache geben. Sessions zu technologischen und wissenschaftlichen Fragestellungen werden sich als deut­scher bzw. englischer Strang neben­einander lückenlos durch das Programm erstrecken. Der technologische Zweig des Programmes wird in Kooperation mit GLASS TREND organisiert. Neben den Fachvorträgen und Postern werden inter­essante Exkursionen zu nahegelegenen Industriebetrieben angeboten.

  • Technologie
    • T1: Heißformgebungstechnologie + Veredelung + Qualitätssicherung (Chair: Dr. Kellner, Heye International)
    • T2: Energie + Umwelt (Chair: Dr. Roger, HVG-DGG)
    • T3: Modellierung + Sensorik (Chair: Dr. Verheijen, Celsian)
    • T4: Glasschmelzöfen (Chair: Dr. Roger, HVG-DGG)
    • T5: Neue Glasschmelztechnologien (Chair: Dr. Roos, IPGR)
  • Wissenschaft
    • F: Prof. Frischat Gedenkkolloquium (Chair: Prof. Barklage, Nienburg)
    • S: Glas: Natur, Struktur, Eigenschaften (Chair: Prof. Deubener, TU Clausthal)

Die Abstracteinreichung sowie die Teilnehmeranmeldung werden durch die Konferenzmanagement Software Converia unterstützt.

Quelle: Deutsche Glastechnische Gesellschaft (DGG)