IBC SOLAR liefert seine weltweit größte Eigenverbrauchs-Dachanlage aus

Niederländisches Unternehmen setzt mit Solarstrom auf Nachhaltigkeitsstrategie.

IBC SOLAR, eines der weltweit führenden Systemhäuser fürPhotovoltaik (PV) und Energiespeicher, hat seine bislang größte Dach-Anlage zum solarenEigenverbrauch ausgeliefert. Die von der niederländischen Regionalgesellschaft IBC SOLAR B.V. in die Provinz Gelderland gelieferten 2,4 Megawatt (MW) gingen am 3. Juni offiziell in Betrieb. Rund 75 Prozent des produzierten grünen Stroms werden zum Eigenverbrauch verwendet, der Rest wird ins öffentliche Netz eingespeist.
 
Für die Installation war der lokale IBC SOLAR Fachpartner Xperal verantwortlich. Insgesamt wurden 9.240 Module auf den Dächern der Firma Plospan, einem holzverarbeitenden Betrieb in Waardenburg verbaut. Die Anlage ist damit die größte PV-Installation in der Provinz Gelderland.
 
Der grüne Gedanke passt zu Plospan: Das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen recycelt Holzabfälle zu umweltfreundlichen Pellets sowie zu Einstreu, beispielsweise für Pferde, Kleinvieh und Haustiere. Die Nutzung von Solarstrom zum Eigenverbrauch ist Teil einer konsequenten Nachhaltigkeitsstrategie, mit der Plospan zudem bares Geld spart. Der Betrieb mit rund 70 Mitarbeitern nutzt den Strom für seine Produktionswerkstätte, wo dieser nun die Maschinen im Werk sowie die Logistik mit umweltfreundlicher Energie versorgt. Dadurch werden die Stromkosten deutlich gesenkt, so dass sich die Investition in die PV-Anlage nach rund zehn Jahren amortisieren soll. Insgesamt produziert die PV-Anlage rund 25 Prozent mehr Strom, als Plospan verbraucht. Der Überschuss wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Diese Menge an Energie reicht, um rechnerisch 145 Haushalte ein Jahr lang mit Strom zu versorgen.
 
Die Nutzung von gewerblichem Eigenverbrauch findet in den Niederlanden bereits seit längerer Zeit großen Anklang. Auch im privaten Bereich sind die Niederlande hier Vorreiter: Dank einer einfachen Lösung mit nur einem Stromzähler, welcher bei Eigenverbrauch rückwärts zählt, ist der Selbstverbrauch von PV-Strom weit verbreitet.

Quelle: IBC SOLAR AG