28.02.2013

Innotech Solar führt lineare Leistungsgarantie für PV-Module ein

Innotech Solar gewährt bessere Endkundengarantie

(PresseBox) (München, 28.02.2013) Der deutsch-skandinavische Hersteller Innotech Solar (ITS) ergänzt seine zwölfjährige Produktgarantie für Photovoltaik-Module ab sofort durch eine lineare Leistungsgarantie. Das Unternehmen gewährt den Käufern seiner Module damit bessere Garantiekonditionen als Unternehmen, die die handelsübliche Stufengarantie anbieten. Die lineare Leistungsgarantie gilt für alle ITS-Module, die ab dem 1. März 2013 gekauft werden.

Im ersten Jahr gibt Innotech Solar eine Garantie für mindestens 97 Prozent der angegebenen Modul-Nennleistung. Das Unternehmen garantiert über einen Zeitraum von 25 Jahren, dass der Leistungsabfall der Module 0,7 Prozentpunkte pro Jahr nicht überschreitet. Die meisten Hersteller gewährleisten dagegen nur 90 Prozent der Nennleistung ihrer Module für die ersten zehn Jahre sowie 80 Prozent ab dem elften Jahr.

"Umfassende Qualitätstests sorgen dafür, dass nur einwandfreie Ware unser Lager verlässt. Unsere Module verzeichnen im Feld konstant hohe Erträge", erklärt Dr. Thomas Hillig, Vice President Module Sales & Marketing bei ITS. "Deshalb können wir unseren Kunden mit der linearen Leistungsgarantie einen hohen Garantieanspruch gewähren." Die strenge Prüfung der Zellen, beispielsweise durch je ein Wärmebild vor und nach der Prozessierung, stellt die hohe Qualität von ITS-Modulen sicher.

Auch Tests von unabhängigen Gutachtern wie dem Photovoltaik-Institut Berlin oder PV Lab belegen die hohe Leistungsfähigkeit der Module von Innotech Solar. Sie haben Zertifikate für den Industriestandard IEC 61215 und IEC 61730 sowie den britischen Standard MCS erhalten. Zusätzlich wurden sie erfolgreich auf Ammoniak- und Salznebelbeständigkeit getestet. Das Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement von Innotech Solar ist gemäß ISO 9001, 14001 sowie OHSAS 18001 zertifiziert.