05.08.2014

Folienwerk Wolfen GmbH

Innovation im Fassadenbau und Glasdesign

Quelle: skara KG . interior design products

Folienwerk Wolfen präsentiert zur glasstec 2014 die EVA-Laminierfolie evguard®


Auf der diesjährigen glasstec - dem Treffpunkt der Glaswelt -präsentiert das Folienwerk Wolfen die evguard®-Laminierfolien in den zwei Varianten „transparent“ und „milky-white“. Der Fassadenbau aus Glas und die Glasveredelung sind heute ein fester Bestandteil der Fassadentechnologie und zugleich Motor für die gesamte europäische Baubranche. Die einhüllende und gleichzeitig lichtdurchlässige Gestalt prägen die heutige Architektur. Umso notwendiger werden Materialien, die in ihrer Ästhetik und Funktion allen Anforderungen des Fassadenbaus standhalten.


Die evguard®-Laminierfolie von Folienwerk Wolfen erfüllt hohe sicherheitstechnische, aber gleichzeitig gestalterische Ansprüche und ist damit besonders für den Einsatz im Fassadenbau, Architektur- und Glasveredelungsbereich geeignet. Von PET-Farbfolien und Fotomotiven über Marmor und Gesteinen bis hin zu Naturprodukten – der Kreativität des Architekten und der Glasmeister sind keine Grenzen gesetzt. Grashalme und Blätter, ein Lieblingsfoto oder Metallgitter und sogar Kaffeebohnen – mit der EVA-Laminierfolie evguard® werden individuelle Stilelemente und optische Highlights in Wohnung und Haus geschaffen. Das Besondere in Wolfen: Das Folienwerk liefert auch die Kunststofffolien, die als Interlayer verwendet werden.


„Mit evguard® bekommen Fassadenberater und -bauer, Architekten und Glasdesigner ein hochwertiges, extrem zuverlässiges und kosteneffizientes Produkt. Die innovative Technologie ist unabhängig von der Stückzahl. Deshalb lässt sich evguard® auch in kleinen Stückzahlen und in individuellen Breiten, Stärken und Längen rentabel produzieren“, erklärt Dirk Kierchhoff, Kaufmännischer Leiter des Folienwerks Wolfen.


Das Folienwerk Wolfen präsentiert sich vom 21. bis 24. Oktober auf der glasstec in Düsseldorf in Halle 11, Stand A29.