JA Solar verwirklicht wichtigen Meilenstein: Lieferungen von monokristallinen PV-Produkten erreichen im letzten Jahrzehnt insgesamt 7 GW

JA Solar Holdings Co., Ltd. (Nasdaq: JASO) („JA Solar"), einer der weltweit größten Hersteller für hochleistungsfähige Solarstrom-Produkte, gab heute bekannt, dass die Auslieferungen mit monokristallinen PV-Produkten des Unternehmens zu Mitte Juli dieses Jahres die Gesamtzahl von 7 GW innerhalb der letzten zehn Jahre erreicht haben.

Diese starke Lieferungsleistung ist ein Ergebnis von JA Solars unermüdlichem Einsatz in der Entwicklung von Solarprodukten mit höherer Effizienz. JA Solar ist 2005 gegründet worden und begann mit der Produktion im März 2006. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Forschung und Entwicklung monokristalliner Solarzellenprodukte und hat in diesem Bereich einen umfangreichen Erfahrungsschatz gewonnen. Seit dem Jahr 2010 ist JA Solar einer der weltweit führenden Solarzellen-Hersteller und der größte Produzent monokristalliner Zellen des P-TypseHeH. Diese Solarzellen-Technologien der Spitzenklasse ermöglichen es JA Solar, PV-Module mit hohem Umwandlungswirkungsgrad, hoher Energieausbeute und hoher Zuverlässigkeit zu fertigen. Nach der Umstellung des primären Geschäftsfeldes von Solarzellen zu Modulen erreichten die Auslieferungen monokristalliner Module von JA Solar im Jahr 2013 500 MW und machten das Unternehmen damit zum größten Anbieter der Welt von monokristallinen Modulen des P-Typs. Im Jahr 2014 hat das Unternehmen mehr als 1 GW monokristalliner Module geliefert und man rechnet damit, dass die Zahlen für 2016 annähernd 2 GW erreichen werden.

Percium, das im Oktober 2013 als Flaggschiff-Produkt eingeführt wurde, ist ein hocheffizientes monokristallines Modul und wurde von JA Solar entwickelt. Percium-Module enthalten Zellen, die mit der Technologie Passivated Emitter and Rear Cell („PERC") eingesetzt werden, und die PERC-Zellen von JA Solar haben sich durch eine kontinuierliche Verbesserung des Umwandlungswirkungsgrads während der letzten drei Jahre ausgezeichnet. Im Juni 2014 startete die Serienproduktion für hocheffiziente Percium-Zellen, die JA Solar zum Branchenführer machte, indem ein durchschnittlicher Umwandlungswirkungsgrad von über 20 % für eine massenproduzierte Solarzelle des P-Typs bereitgestellt wurde. Die Produkte der Percium-Familie weisen jetzt durchschnittliche Umwandlungswirkungsgrade von bis zu 21 % auf; die durchschnittliche Energieausbeute von 60-Zell-Modulen übersteigt 295 W und die von 72-Zell-Modulen übersteigt 345 W. Percium-Module überzeugen durch ein besseres Schwachlichtverhalten, einen niedrigeren Temperaturkoeffizienten, geringere Lichtschwächung und eine bessere PID-Resistenz. Im Vergleich generieren sie 2 % mehr Elektrizität pro Watt Nennleistung als konventionelle monokristalline Module.

Im Jahr 2015 startete China eine Initiative unter der Bezeichnung „Front Runner"-Projekt mit dem Ziel, einen Wandel in der PV-Industrie herbeizuführen und die Industrie dahingehend zu lenken, Produkte mit höherer Effizienz und niedrigeren Kosten pro Watt zu entwickeln. Dies hat sich für JA Solar zweifellos als bedeutende Wachstumsmöglichkeit dargestellt. Als einer der wenigen Hersteller in China, der über die Kapazitäten zur Massenproduktion von hocheffizienten monokristallinen PV-Modulen verfügt, stellte JA Solar 422 MV-Module – einschließlich 303 MW monokristalline Module - für das nationale Projekt zur Demonstration der modernen PV-Technologie in Datong, Shanxi-Provinz, bereit. Die erste Phase des Projekts hat eine gesamte installierte Kapazität von 1 GW, wobei JA Solar 42 % der erforderlichen Module zur Verfügung stellt und monokristalline Module mehr als 30 % der Gesamtzahl im Projekt ausmachen. Außerdem produziert JA Solar fünf PV-Modul-Typen, die die Standards von Chinas „Front Runner"-Initiative erfüllen oder sogar übertreffen.

„JA Solar ist einer der Hersteller von monokristallinen PV-Produkten mit der längsten Unternehmensgeschichte und außerdem der größte Anbieter der Welt für monokristalline Module des P-Typs", sagte Herr Jian Xie, Präsident von JA Solar. „Das wir die Auslieferung von insgesamt 7 GW monokristalliner Module erreichen konnten, zeigt das Vertrauen der Kunden in die Qualität solcher Produkte und die Popularität unserer hocheffizienten Produkte auf dem Markt. Da der Trend zu einer Erholung der monokristallinen Produkte in China geht, beabsichtigen wir, unsere Erfolgsbilanz mit technologischen Innovationen zu verstärken und haben einen noch besseren Umwandlungswirkungsgrad und verbesserte Produktionsverfahren im Visier. JA Solar ist stolz darauf, eine zentrale Rolle während des Wandels und bei der Verbesserung von Chinas PV- und Fertigungssektoren zu spielen."


 


 

Quelle: JA Solar Co., Ltd.