13/10/2014

Euroglas GmbH

Langfristig korrosionsfrei

Im Vergleich zu herkömmlichem Floatglas bietet DURACLEAR eine langfristig glatte Oberfläche, die das Eindringen von Schmutz und Kalk verhindert.

Wasser und Glas sind Sinnbilder für Leichtigkeit, Transparenz und Eleganz. Wenn beide Elemente aufeinander treffen, ist es mit dem klaren Durchblick aber nach einiger Zeit vorbei. Selbst bei modernstem Floatglas können im unbeschichteten Zustand mikroskopisch kleine Unebenheiten und Kratzer kaum vermieden werden. Langfristig lagern sich Kalk und Schmutz ab, die das Glas stumpf aussehen lassen. Überall dort, wo Glas mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, sind daher neue Lösungen gefragt. Mit der Beschichtung DURACLEAR bleibt die Glasoberfläche sehr glatt und erhält seine glasklare Brillanz über Jahre. Die besonders haltbare Versiegelung beugt der Glaskorrosion und Alterung vor.


Die Beschichtung DURACLEAR wird im Hochvakuum-Magnetron-Verfahren aufgetragen. Dabei verschmilzt die hauchdünne Beschichtung unlösbar mit dem Basisglas. Das Glas ist damit widerstandsfähig gegen chemische, thermische und mechanische Einflüsse. Diese Wiederstandfähigkeit macht sich DURACLEAR zunutze: Mit seiner dauerhaft glatten Oberfläche sichert die Beschichtung für das Funktionsglas von Beginn an maximale Korrosionsbeständigkeit sowie eine hohe Lebensdauer und Brillanz.


Bereits bei der Verarbeitung zeigt sich DURACLEAR anwenderfreundlich: Für die Weiterverarbeitung sind keine speziellen Maschinen und Reinigungsschritte notwendig. Wo es keine Vertiefungen, Mikrorisse und Unebenheiten gibt, können sich Kalk, Reinigungsmittel, Seifenreste und Schmutzpartikel auch nicht einlagern. Daher ist die Pflege denkbar einfach: der Einsatz von handelsüblichem Reiniger reicht vollkommen aus.


DURACLEAR wird standardmäßig auf EUROFLOAT produziert. Strenge Fertigungsnormen sichern die hohe Qualität und Farbstabilität des Basisglases. Fertig mit DURACLEAR beschichtet ist das Glas in Dicken von 3 bis 12 mm verfügbar und im Bandmaß-Format von 3.210 mm Breite und 6.000 mm Länge. Noch klarer und brillanter wird das Produkt in Kombination mit dem farbneutralen Basisglas EUROWHITE NG, dessen reduzierter Eisenoxidgehalt den leichten Grünanteil herkömmlicher Floatgläser aufhebt. Egal ob auf der Basis von EUROFLOAT oder EUROWHITE NG hergestellt: Die lichttechnischen Daten der Gläser bleiben durch die DURACLEAR-Beschichtung unverändert, außerdem lässt sich das veredelte Glas zu teilvorgespanntem Glas, Verbundsicherheitsglas (VSG), Einscheibensicherheitsglas, Bogenglas, Isolierglas und mit Siebdruck gestaltetem Glas weiterverarbeiten. Auch Bohrungen und Kantenschliff sind kein Problem.


In allen Bereichen, in denen Glas Wasser ausgesetzt ist, kann DURACLEAR angewendet wenden. Im Interieur sind das beispielsweise Duschkabinen, Wandverkleidungen und Trennwände in Feuchträumen oder auch Küchenrückwände. Die maximalen Glasformate von bis zu 20 m2 Fläche erlauben auch großflächige Anwendungen wie in Schwimmbädern und Wellnessbereichen. Die korrosionsbeständige Eigenschaft ist auch für die Exterieur-Anwendung von Vorteil. Zum einen kann sich auf der glatten Oberfläche Verschmutzung nicht so leicht festsetzen, zum anderen beugt die Beschichtung der Glasalterung vor. Von klassischen Glasfassaden über Terrassen-Überdachungen und Wintergärten bis hin zu Vordächern – DURACLEAR eignet sich hierfür perfekt. Die Beschichtung ist so dünn, dass sie auch für gebogene Gläser in Frage kommt: Geschwungene Trennwände und runde Duschkabinen sind ebenso realisierbar wie gebogene Überdachungen – Der Gestaltung und Funktionalität sind praktisch keine Grenzen gesetzt.


EUROGLAS – Partnerschaft in Glas.


EUROGLAS wurde 1993 als Zusammenschluss von fünf unabhängigen mittelständischen Unternehmen der Glasverarbeitung gegründet und ist heute einer der führenden Glashersteller- und verarbeiter in Europa. Glas Trösch ist das Mutterhaus mit Sitz in der Schweiz. Die vier EUROGLAS–Werke in Haldensleben (D), Osterweddingen (D), Hombourg (F) und Ujazd (PL) produzieren Floatglas, extraweißes Glas für Solaranwendungen, Verbundsicherheitsglas und beschichtete Gläser für Anwendungen im Bereich des Wärme- und Sonnenschutzes sowie Halbzeuge für die Dünnschichtphotovoltaik.