26/02/2014

NEUER CEO DER BYSTRONIC GLASS GRUPPE

Seit Februar 2014 hat Herr Dr. Burghard Schneider die Leitung der Bystronic glass Gruppe übernommen und folgt André Brütsch als Chief Executive Officer (CEO). Er wird damit gleichzeitig Mitglied der Konzernleitung der Conzzeta AG.

Burghard Schneider hat an der TU München im Bereich Maschinenbau
zum Thema Prozessoptimierung promoviert und im Rahmen wissenschaftlicher Kooperationen bereits Erfahrungen in der Glasbranche erworben. Im Anschluss war er zehn Jahre lang in verschiedenen leitenden Positionen beim deutschen Spezialglashersteller Schott AG tätig. In dieser Zeit hat er für das Unternehmen sowohl in technologischer als auch regionaler Hinsicht neue Märkte erschlossen.

Zuletzt leitete er die international tätige Unternehmensgruppe Felss, die im Maschinen- und Anlagenbau aktiv ist. „Glas ist für mich ein faszinierender Werkstoff mit zahlreichen Möglichkeiten zur Verarbeitung“, so Schneider. „Ich sehe einige weitere zukunftsfähige Chancen, Flachglasprodukte mit hohem Kundennutzen noch effizienter und qualitativ hochwertiger herstellen zu können. Bystronic glass wird seinen Kunden auch in Zukunft kompetente Lösungen bieten – vom Konzept über die Maschinen- bzw. Anlagenproduktion bis zum Service und Beratung vor Ort. Wir verstehen uns als Partner unserer internationalen Kunden, die zu Recht anspruchsvoll sein und gerne die Herausforderungen der Zukunft mit uns diskutieren dürfen.“

Quelle: Bystronic glass/bystronic-glass.com