02/07/2015

Nachfrage nach dimmbaren Gebäudeverglasungen steigt europaweit

Hidden Champion der Glasindustrie erweitert Produktion / Lieferzeit verkürzt sich

Die EControl-Glas GmbH aus Plauen, einziger europäischer Hersteller dimmbarer Gebäudeverglasungen, baut ihre Fertigungskapazität aus. Sie reagiert damit auf die steigende Nachfrage nach schaltbaren Verglasungen und verkürzt die Lieferzeit durch die Produktionserweiterung gegenüber den amerikanischen Wettbewerbern auf gerade einmal neun bis zehn Wochen. EControl investiert bis 2016 insgesamt acht Millionen Euro in den Ausbau des Standortes im sächsischen Vogtland.

Elektronisch dimmbare Verglasungen sind erst seit rund fünf Jahren am Markt verfügbar und ein wirklicher Meilenstein für den sommerlichen Wärmeschutz von Glasfassaden. Das dimmbare Glas blockt bis zu 90 Prozent Sonnenenergie, damit werden mechanische Verschattungen überflüssig. Hierdurch bleibt gerade bei schönstem Wetter der freie Blick nach draußen erhalten.

Um die steigende Nachfrage nach elektronisch dimmbarer Verglasung zu bedienen, baut EControl-Glas – einer von weltweit lediglich drei Herstellern dieser innovativen Gläser – aktuell seine Produktion aus. In der bereits 2014 auf 7.000 Quadratmeter vergrößerten Fertigungshalle wurden Anlagen und Maschinen für eine integrierte Fertigung aufgebaut und in Betrieb genommen. Kurze Reaktions- und Lieferzeiten gegenüber den amerikanischen Wettbewerbern standen hierbei im Vordergrund. In Verbindung mit der bereits 2010 installierten Beschichtungs- und der Verbundanlage erfolgt jetzt die vollständige Herstellung des elektronisch steuerbaren Glases am sächsischen Standort in Plauen.

EControl-Geschäftsführer Dr. Hartmut Wittkopf zeigt sich überzeugt: „Wir sind zwar klein im Vergleich zu den großen Glaskonzernen, aber gerade das ist unser Vorteil: Die eigene Fertigung versetzt uns in die Lage, die Lieferzeiten deutlich zu verkürzen, Projekte schneller zu realisieren und höhere Qualitätsstandards sicherzustellen.“

Aktuell erhielt das Unternehmen einen Großauftrag aus Ungarn, weitere größere Aufträge in 2015 stehen bereits an.

Quelle: EControl-Glas GmbH & Co. KG/econtrol-glas.de