16.10.2014

A+W Software GmbH

Neu zur glasstec 2014 bei A+W

A+W Business Pro: Die integrierte kompakte Lösung ERP und Produktion für kleinere und mittlere Unternehmen

A+W 2014: Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen innovative Lösungen, die mehr Information, mehr Transparenz und neue Funktionen für effizienteres Arbeiten bieten.


Viele kleinere Unternehmen freuen sich über die ganzheitliche Lösung A+W Business Pro, die weltweit hervorragend aufgenommen wurde. Neues auch bei der Kernkompetenz ‚Optimierungen‘: Der A+W Defect Optimizer ist eine echte ,grüne‘ Lösung, die seinem Benutzer nicht nur viel Material und Zeit spart, sondern auch seinen CO2 Footprint deutlich verringert.


Das BI-Tool A+W Discovery steht nun, integriert in A+W Business, auch für mittelständische Unternehmen zur Verfügung. A+W Dashboard, ein Kontroll- und Überwachungswerkzeug für Produktionsverantwortliche mit hoher Informationsdichte und klarem, benutzerfreundlichem Grafiklayout, kann mobil auf Smartphones, Tablet-PCs und PDAs verwendet werden. Zur Archivierung bietet A+W das System A+W Sharepoint DMS an, ein umfassendes Dokumenten-Management-System mit Integration in A+W Enterprise und A+W Business.



Für kleinere und mittlere Unternehmen: A+W Business Pro
Kleinere Glashandwerks- und Handelsunternehmen benötigen ein integriertes Softwaretool, das die Abläufe in Office und Produktion auf einer ergonomischen Oberfläche benutzerfreundlich abbildet. Auftragsdaten müssen in der Fertigung zur automatisierten Weiterverarbeitung und Zuschnitt-Optimierung automatisch bereit stehen.
A+W Business Pro ist eine durchgängige und kostengünstige Einstiegslösung für kleine und mittelständische Unternehmen, bei der Auftragsabwicklung und Produktionsplanung vollständig integriert sind.
Die kaufmännische Lösung von A+W ermöglicht nicht nur die Erfassung von Angeboten, Aufträgen, Gutschriften, Reklamationen, Lieferscheine sowie die Verwaltung von Bestellungen und Anfragen, sondern auch die Steuerung anderer Firmenbereiche (z. B. Lager, Einkauf, Versand etc.).
Die Auftragsdaten stehen sofort für die Produktionsplanung zur Verfügung. Durch eine integrierte „Wizard-Funktion“ kann der Prozess von Laufbildung und Optimierung bis hin zur Produktionsfreigabe nahezu mit einem Mausklick vollzogen werden.
Defekte wegoptimieren – Material sparen
Eine Optimierung der neuesten Generation: Jumbos sind produktionsbedingt nicht fehlerfrei. Im Schnitt treten 0,6 Fehlerstellen pro Lagerplatte auf. Das verursacht nicht nur Material- und Prozesskosten, sondern erhöht auch den Energieverbrauch über die gesamte Wertschöpfungskette. Besonders ärgerlich und teuer sind Schäden bei hochwertigen Funktionsgläsern. Dank neuer, intelligenter Optimierungssoftware, die modernste Detektionssysteme nutzt, ist nun Abhilfe möglich: Das Inspektions-System erkennt relevante Defekte und sendet die Koordinaten zum A+W Defect-Optimizer. Das System erkennt automatisch die betroffenen Scheiben und markiert sie in der Brechbildanzeige. Nun modifiziert der A+W Defect-Optimizer das Schnittbild –sofern die verbleibende Zeit es zulässt. Der Defekt wird möglichst in den Verschnitt gelegt oder, wenn das nicht möglich ist, in die kleinstmögliche Scheibe verschoben. Verbleibende Defekte werden markiert und in den Bruchpool gestellt. Tests haben ergeben, dass mit dem A+W Defect Optimizer die Anzahl der defekten Scheiben im Schnitt um 50% verringert werden kann, die betroffene Scheibenfläche sogar um mehr als 70%.


A+W Discovery:
Jetzt auch mit A+W Business
A+W Discovery, in erster Version vorgestellt auf der glasstec 2012, steht nun auch für mittelständische Unternehmen zur Verfügung: Die A+W Entwickler haben es in A+W Business, das ERP-System für mittelständische Unternehmen, integriert. Die Anbindung der A+W Business Archive ermöglicht die Auswertung aller Geschäftsdaten, die seit der Installation von A+W Business archiviert wurden.
A+W Discovery ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um Transparenz und Übersicht in die Datenflut eines Unternehmens zu bekommen. Das Programm unterstützt die Konvertierung, Integration und Analyse umfangreicher heterogener Daten. Es extrahiert Daten aus multiplen Quellen, bereinigt und vereinheitlicht sie und führt sie zu einem gemeinsamen homogenen Datenbestand zusammen.



A+W Dashboard: Produktion jederzeit im Blick
A+W Dashboard stellt in hoher Integration mit A+W Discovery und A+W Production sämtliche Informationen aus der laufenden Produktion übersichtlich zusammen und macht sie dem Produktionsleiter in Echtzeit grafisch aufbereitet zugänglich.
Aktuelle Maschinenzustände und eventuelle Bottlenecks werden schnell identifiziert und in Echtzeit in hoher Informationsdichte zur Verfügung gestellt.
Ein leicht bedienbarer HTML-Konfigurator ermöglicht dem Produktionsleiter die Definition individueller Ansichten. Das System kann auf Desktop Computern oder mobil auf Tablet PCs oder Smartphones verwendet werden.



Lieferlogistik optimieren
Wer seinen Kunden feste Liefertermine anbietet, muss seine Lieferlogistik sicher und zuverlässig beherrschen. Der A+W Logistics Optimizer plant automatisch die kürzeste Route und berücksichtigt dabei alle Anfahrtsziele, um Zeit und Kosten zu reduzieren. Diese Lösung integriert sämtliche LKW- sowie Routenparameter und analysiert die Fahrzeiten, um zu gewährleisten, dass Lieferungen oder Abholungen innerhalb der geplanten Zeitpläne durchgeführt werden können. Die Lösung generiert Reihenfolgen, bei denen Ziele mit hoher Priorität im Voraus beliefert werden können. Routen werden an den Verkehr angepasst, um das beste Ergebnis zu erzielen. Während der Routenberechnung werden Parameter wie Stauraum (Lademeter), Anlieferzeiten, Standzeiten oder vom Anwender gewählte Prioritäten berücksichtigt. Der A+W Logistics Optimizer ergänzt auf Wunsch alle kaufmännischen A+W Systeme, auch A+W Business Pro.


Es erwartet Sie ferner ein erster Einblick in die Web-basierte Produktkonfiguration.


Sie möchten mehr über die neuen A+W Highlights wissen? Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der glasstec 2014!