25/09/2013

Neue DELO Klebstoffe geben Gas!

Die vom Industrieklebstoffhersteller DELO entwickelten, universell einsetzbaren 2K-Expoxidharzklebstoffe machen Schrauben, Nieten und Schweißen überflüssig. Wo andere Klebstoffe an ihre Grenzen stoßen, kommen die warmhärtenden 2K-Anhydride zum Einsatz.

Gerade im Automotive-Bereich sind zuverlässige Klebstoffe nicht mehr wegzudenken. Mit den innovativen 2-K-Epoxidharzklebstoffen bzw. Vergussmassen aus der DELO-DUOPOX Produktfamilie fährt DELO im Auto nicht nur mit, sondern gibt das Tempo an.

2-K-Vergussmassen
… bleiben cool selbst bei +180 °C

Die hochzuverlässigen Vergussmassen für Sensoren und Antriebskomponenten kommen vor allem im Automotive-Bereich in extremen Umgebungen, wie dem Motor, zum Einsatz. Speziell im Motorraum müssen Klebstoffe dauerhaft höchste Temperaturen von bis zu +180 °C aushalten und resistent gegenüber Chemikalien wie Benzin, Diesel und Öle sein.

Das können nur die 2-K-Anhydride von DELO, die mit ihren herausragenden Materialeigenschaften, wie extrem hohe thermische und chemische Beständigkeit, gute Haftung, optimal angepasste Fließeigenschaften sowie variable Aushärtungsparameter, diese Anforderungen mit Bravur erfüllen.

Quelle: DELO/delo.de