15.12.2014

Optische Inline-Messung der Reflektionsoptik mit SCREENSCAN-RD

Mehrere Studien zum Verhalten von Autokäufern kommen zu dem gleichen Ergebnis: Der Kauf eines Autos erfolgt häufig auf der Basis emotionaler und nicht rationaler Entscheidungen. Dies bedeutet, dass die ästhetischen Eigenschaften eines Produkts hervorragend sein müssen, damit es kommerziell erfolgreich sein kann. Dazu gehört ein fehlerfreies Erscheinungsbild des spiegelnd reflektierenden Automobilglases. Angesichts der Tatsache, dass die Glasvielfalt immer größer und die Formen immer komplexer werden, ist die zuverlässige Beurteilung der Reflektionsoptik wichtiger denn je. Nur wenn diese makellos ist, kann eine Windschutzscheibe auch steigende Anforderungen an die Multifunktionalität erfüllen: Funktionierende Sensorfelder und effizient arbeitende Scheibenwischer erfordern eine gleichbleibende und verlässliche Qualität. Mit der SCREENSCAN-RD Technologie zur 3D Inline-Messung kann diese Aufgabenstellung nun auf sichere Art und Weise gelöst werden. Das vollautomatische System liefert objektive, reproduzierbare und quantifizierbare Ergebnisse, die mit manuellen Offline-Auswertungen nicht zu erzielen sind. Mit den bahnbrechenden Leistungsmerkmalen, die auf patentierten Methoden basieren, aktiviert SCREENSCAN-RD ein enormes Sparpotential. Durch Produkte von höchster Qualität, wertvolle Informationen zur Prozessoptimierung und einen geringeren Personalbedarf bei der Inspektion sind jährlich Einsparungen im sechsstelligen Bereich erreichbar.

Bei der Inspektion der Reflektionsoptik von Automobilglas mussten sich die Hersteller viele Jahre lang auf das subjektive Urteilsvermögen des menschlichen Auges verlassen. ISRA revolutioniert diesen Prozess mit automatisierten Inline-3D Messungen der kompletten Glasoberfläche. SCREENSCAN-RD ist einzigartig und liefert eine äußerst präzise und rasche 3D Inspektion innerhalb der normalen Zykluszeiten. Das System ist schnell installierbar, bedarf nur geringer Eingriffe durch den Bediener und ist wartungsfreundlich. Es kann für Windschutzscheiben, Heckscheiben, Seitenscheiben und für jede andere Art von Automobilglas verwendet werden.

Der Einsatz von SCREENSCAN-RD führt zu einer durchgängig hohen Produktqualität. Auch Glas mit nur sehr kleinen Krümmungsabweichungen wird sofort automatisch erkannt und gelangt erst gar nicht zum Kunden. Dadurch werden kostenaufwändige Reklamationen auf ein absolutes Mindestmaß reduziert. Die lückenlos dokumentierten Messergebnisse bilden die Grundlage zur Prozessoptimierung. Außerdem enthält das System wertvolle Werkzeuge.

Diese umfassen CAD-Datenabgleiche, „Golden Sample“-Vergleich, die Evaluierung gegenüber frei definierbaren kritischen Werten, die Vorgabe besonders interessanter Regionen sowie Datenanalysefunktionen. Hersteller erhalten einen Einblick in ihre Produktion und haben die Möglichkeit, die Prozesse mit höchster Effizienz zu optimieren.

Die technologische Basis ist ein Messprozess, der speziell von ISRA entwickelt wurde. Die Prinzipien basieren auf dem Reflexionsgesetz. Bei der Methode wird die lokale Neigung der Oberfläche gemessen. Das ist ein großer Vorteil, da so unabhängig vom Betrachtungswinkel die hochpräzise Berechnung der Glaskrümmung bis in den Milli-Dioptrien-Bereich möglich wird. Zudem beeinträchtigt die Objektpositionierung nicht die Messergebnisse, was die Prozesse erleichtert und beschleunigt.

Die Reflektionsoptik kann zu 100% objektiv inline beurteilt werden. Dies führt zu einer wesentlichen Verringerung der Produktionskosten im Prozess. Entscheiden Sie sich für die ultimative Leistungsfähigkeit von SCREENSCAN-RD – und damit für ein optimales Erscheinungsbild von Automobilglas und riesige Einsparpotentiale.

Quelle: ISRA VISION/isravision.com