11.01.2012

Singulus Technologies liefert SolarAnlage für neue Fertigungsstätte

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Die Singulus Technologies AG hat Anlagen an die Avancis GmbH & Co KG geliefert, welche wiederum mit der Produktion und Arbeit mit Hilfe dieser Maschinen begonnen hat. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Unternehmen hervor.

Singulus Technologies, ein deutscher Maschinenbauer, hat so für die Fertigung von CIS-Solarmodulen drei Selenisier-Anlagen an Avancis geliefert, deren technische Abnahme bereits im November erfolgt ist. Eröffnet wurde die Anlage Mitte Dezember des laufenden Geschäftsjahres. Bei dieser Veranstaltung, so die Unternehmen, soll Singulus auch als einer der drei besten Lieferanten von Avancis ausgezeichnet worden sein. Bei der neuen Produktionsstätte sollen CIS-Solarmodule mit einer Gesamtkapazität von 100 Megawatt-Peak pro Jahr hergestellt werden. Mit dem Neubau soll Avancis die eigene jährliche Produktionskapazität von derzeit 20 MWp auf insgesamt 120 MWp erhöhen.

Die Singulus Technologies AG (WKN: 723890) hatte vor kurzem ihre Prognose für das Geschäftsjahr 2012 nach oben geschraubt. Zum einen geht das Unternehmen von Umsatzerlösen von etwa 160 Mio. Euro aus. Neu ist jedoch, dass man 2011 nun einen Nettogewinn im einstelligen Bereich erwartet. (vha/rem)

Quelle: Singulus Technologies AG/it-times.de