22/07/2013

Solarpraxis veröffentlicht erstes PV-Fachmagazin für den gesamten lateinamerikanischen Markt

Als erstes Fachmagazin bietet das neu veröffentlichte „pv magazine Latinoamérica“ umfassende Informationen zum gesamten lateinamerikanischen Photovoltaikmarkt. Das neue Medienformat der Solarpraxis AG informiert Branchenakteure mit News und wichtigen Hintergrundinformationen zu den Photovoltaik-Wachstumsmärkten Lateinamerikas. Die Internetplattform www.pv-magazine-latam.com wird durch einen wöchentlichen Branchen-Newsletter und regelmäßige Printausgaben ergänzt. Das spanischsprachige „pv magazine Latinoamérica“ richtet sich an Entscheider der gesamten Wertschöpfungskette, an Hersteller, Händler, Investoren, Installateure, Projektierer, Betreiber und Netzbetreiber.

„Im sich rasant verändernden weltweiten Solarmarkt ist die Nachfrage nach aktuellen, gut aufbereiteten sowie unabhängigen Informationen und Expertenwissen in den neuen Wachstumsmärkten groß. Mit dem Launch von pv magazine Latinoamérica haben wir schnell auf die Bedürfnisse der Branche reagiert und bieten unseren Lesern praxisnah Orientierung“, erklärt Karl-Heinz Remmers, Herausgeber des neuen Magazins. „Gerade neue Marktteilnehmer, die vor Ort aktiv werden wollen, profitieren mit diesem bis dato einzigartigen Medienangebot auch von unserer mehr als 20-jährigen Expertise in der Solarbranche.“

Neben weltweiten Photovoltaikmärkten informiert die Plattform insbesondere über neue Projekte, Gesetze und Marktentwicklungen in Lateinamerika. Aktuell finden Leser unter anderem weiterführende Details zum neuen Gesetz zur Netzeinspeisung von Photovoltaik-Anlagen in Panama. Begleitet werden zudem die mit Spannung erwarteten Entwicklungen in den kommenden Märkten Mexiko, Brasilien und Chile, wo Projekt-Pipelines von bis zu sechs Gigawatt geplant sind. Außerdem werden auf www.pv-magazine-latam.com die diversen lateinamerikanischen Net Metering-Programme ausführlich diskutiert. Die erste Print-Ausgabe des „pv magazine Latinoamérica“ erscheint im September zur Intersolar South America.

Der Wissensdienstleister Solarpraxis AG fasst in der pv magazine group seine Aktivitäten in den Bereichen Publishing und Conferences zusammen. Ziel ist es, der internationalen Solarbranche Businessinformationen und Networking-Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen, die Orientierung in einem schnelllebigen Markt bieten. Die Solarpraxis AG, als Fachzeitschriften-Herausgeber seit 1998 aktiv, startete das „pv magazine global edition“ 2008. Seitdem hat sich das internationale Magazin als führendes Fachmedium der Branche etabliert. Seit 2011 erscheint zudem eine chinesische Printausgabe des „pv magazine“. Im März 2013 wurde das Angebot für den deutschen Photovoltaikmarkt „pv magazine Deutschland“ gelauncht. Gleichzeitig werden mit dem Ausbau der regionalen Editionen Synergieeffekte zwischen den Redaktionen genutzt und die Berichterstattung über die jeweiligen regionalen Märkte auch in den anderen Editionen erweitert.

Quelle: Solarpraxis AG