31/10/2012

Starke Allianz zeigt optimierte Sonnenschutzglas-Palette

AGC und Interpane präsentierten auf der glasstec in Düsseldorf optimierte und neue Sonnenschutzglas-Produkte für die international bedeutende Glasarchitektur - erstmals auf einem gemeinsamen Stand. Im Juli startete die strategische Allianz: Beide Unternehmen verfügen über supplementäre Produktions- und Veredelungstechniken und besitzen eine sich ergänzende geografische Präsenz und Produktpalette. Zur Messe zeigten die starken Partner unter anderem die ideale Verbindung ihrer besten Sonnen­schutzglas-Produkte. Das Ergebnis ist eine breitere Aus­wahl für alle architektonischen Ansprüche.

Mit High-End-Sonnenschutzglas von AGC und Interpane reali­sieren Architekten zukunftsweisende Objekte mit exzellenten energetischen Eigenschaften und bestechender Optik.

Besondere Produkte für besondere Ansprüche

Von Bauphysikern und Planern stets gefordert: Höchste Tages­lichttransmission und gleichzeitig ein besonders niedriger Gesamtenergiedurchlassgrad. Interpane und AGC präsentier­ten in diesem Segment ihre High-End Sonnenschutzglas-Produkte ipasol ultraselect 62/29 und Stopray Ultra (60 und „50 on Clearvision“) mit Dreifach-Silber-Beschichtung. Die Glä­ser bieten eine besonders farbneutrale An- und Durchsicht, und das sogar bei spitzem Betrachtungswinkel.

Für maximale Tageslichttransmission zeigte die Allianz die Produkte Energy (N und NT) sowie ipasol neutral 73/42. Die besonders farbneutralen Produkte Stopray Vision 60 und Vision 60T on Clearvision sowie ipasol neutral 60/33 sorgen für höchste ar­chitektonische Freiheit.

Immer häufiger fragen international renommierte Architekten nach Fassadenverglasungen mit farblichem Akzent - insbe­sondere blau liegt im Trend: Hierfür präsentierte die Allianz die Produkte Stopsol Supersilver Dark Blue, Stopsol SilverLight PrivaBlue sowie Sunergy Azur.

Wo extremer Sonnenschutz im Vordergrund steht, ist ein be­sonders niedriger g-Wert gefragt: Hier kommen ipasol sky 30/17 und ipasol grey 38/23 zum Einsatz, insbesondere in südlichen oder äquatornahen Regionen.

Eine sehr geringe Lichtreflexion - nur 9 Prozent - besitzt ipasol neutral 50/27. Geht es hingegen um eine hohe Reflexion, eig­net sich ipasol platin 47/29 mit einer ganz besonderen, silber­farbenen Ästhetik.

Glass Shuttle fürs breite Standardprogramm

AGC und Interpane verfügen durch die neu geschaffene Allianz über ein stark verbreitertes Verglasungsprogramm für jede An­forderung - von der Wärmedämmung übers Design bis zum Schallschutz. Am Stand zeigten die Unternehmen vorwiegend High-End-Produkte, teilweise aufwendig kombiniert mit moder­nem Siebdruck oder zusätzlichen Beschichtungen, z. B. mit ipachrome Design. Die komplette Standardpalette zum Thema Sonnenschutz präsentierte die Allianz in einem „Glas Shuttle“ auf dem Freigelände der Messe, direkt vor der Halle 10.

Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.yourglass.com und www.interpane.com.

Quelle: AGC and Interpane/interpane.com