gtl-Symposium - 20. September 2016

Glasschmelze und Formgebung

Moderation:

Ulrich Roger, Hüttentechnische Vereinigung der Deutschen Glasindustrie e. V. (HVG), Deutsche Glastechnische Gesellschaft e. V. (DGG), Offenbach am Main

10:00

Gasqualität Glas

Bestimmung des Einflusses der Erdgasqualität auf die Glasherstellung and die Entwicklung von Kompensationsstrategien

Gas- und Wärme-Institut Essen e.V

Jörg Leicher

10:30

Teilweiser Austausch von Erdgas durch Rohbiogas bei der Glasschmelze, IGF-AiF-Nr. 18685N

HVG, Offenbach
GWI, Essen

Bernhard Fleischmann
Marcel Fiehl

11:00

Anwendung von Schlacken und alternativen Gemengekomponenten für Glasgemenge

Sibelco Europe, Dessel, Belgium

Hans van Limpt
Bart Wilms
Petri Mast

11:30

Wärmerückgewinnung für Oxyfuel-Glasschmelzwannen

Linde Gas

Michael Seys

12:00

Praxair OPTIMELT – Thermochemisches Regeneratorsystem – Aktualisierung des Wirtschaftlichkeitsplanes & der Erfolgsgeschichte

Praxair, Danbury, CT, USA

Uyi Iyoha

12:30

Strahlungsbrenner als eine Alternative im Spout von Behälterglasfeedern

HORN Glass Industries

Mahdie Moaveni

14:00

Technische Innovationen in der Glasschmelztechnik

Rückblick und Ausblick auf zukünftigen Entwicklungsbedarf

Nikolaus Sorg GmbH & Co. KG

Alexander Sorg

14:30

Der selbstfahrende Glasschmelzprozess

GLASS SERVICE INC

Erik Muijsenberg

15:00

Flammenfreie Gasbrennertechnologie für optimale Temperaturkontrolle vom Schmelzofen bis zur Formgebung

promeos GmbH

Jochen Volkert

15:30

Effizienzsteigerung durch den Einsatz von Robotern

Heye International GmbH

Wilfried Seidensticker

16:00

Wandstärkemessung mit Mehrpunkt-Sensor

Heye International GmbH

Axel Schroeter

16:30

Die Glasfabrik der Zukunft - Vision

Bucher Emhart Glass SA

Matthias Kümmerle

17:00

Abschlussbemerkungen