10.12.2014

Trina Solar erwirbt 28-prozentigen Anteil an Shuntai Leasing

Trina Solar Limited (TSL), ein weltweit führender Hersteller von PV-Modulen, -Lösungen und -Services, hat einen Vertrag über den Erwerb eines 28-prozentigen Aktienanteils der Shuntai Leasing (Changzhou) Company Limited („Shuntai“) abgeschlossen. Das Stammkapital von Shuntai beläuft sich auf etwa 50 Millionen US-Dollar.

Hauptaktionär der Shuntai Leasing ist die Changzhou Hi-tech Jinlong Holdings Ltd, eine Tochtergesellschaft der Changzhou Hi-tech Group Co., Ltd („Changzhou Hi-tech Group“), einem der größten staatseigenen Unternehmen in Changzhou. Die Changzhou Hi-Tech Group umfasst ein weites Spektrum von Geschäftsbereichen, wie staatliche Finanzierung, Stadtentwicklung und den Betrieb verschiedener Unternehmen. Der Konzern besitzt zudem einige Finanzierungsinstitutionen und hat in den letzten Jahren etwa 5,5 Milliarden US-Dollar Kapital beschafft.

Außerdem unterzeichnete Trina Solar mit Shuntai ein Kooperationsabkommen über die Finanzierung von Downstream-Projekten sowie der PV-Modulproduktion mithilfe der Shuntai Leasinggesellschaft.

„Wir freuen uns, diese Investition in Shuntai Leasing ankündigen zu können“, sagt Jifan Gao, Vorstandsvorsitzender und CEO von Trina Solar. „Die Hi-tech Group ist unser langjähriger strategischer Partner, mit dem uns eine tiefe und vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet. Unsere zukünftige Kooperation mit Shuntai wird es Trina Solar ermöglichen, seine Finanzierungsmöglichkeiten zu erweitern und unser Downstream- und Modulgeschäft besser zu unterstützen. Wir glauben, dass unsere Investition in Shuntai und unsere finanzielle Zusammenarbeit die Stärken unserer beider Unternehmen bestmöglich zum Tragen bringt, und wir sind zuversichtlich, dass sich dies in Zukunft sowohl für Trina Solar als auch für Shuntai sehr positiv auswirken wird.“

Die Übertragung des Aktienanteils soll bis Ende diesen Jahres vollzogen sein.

Quelle: Trina Solar Limited/trinasolar.com