16.01.2012

VDMA e.V., Forum Glastechnik

VDMA-Technologiesymposien auf der glasstec 2012

11.01.2012 – "Energie- und ressourceneffiziente Technologien im Glasmaschinenbau" und "Innovative Produktionstechnologien für solare Produkte und Anwendungen" sind die Titel der zwei Symposien, die das Forum Glastechnik auf der diesjährigen glasstec veranstaltet. Mit Vorträgen beteiligen können sich Aussteller der glasstec. Vorschläge müssen dem VDMA bis zum 17. Februar 2012 vorliegen.

Die Symposien finden am 24. und 26. Oktober 2012 im Rahmen der "glass technology live (gtl)-Ausstellung" während der glasstec auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Die gtl steht in diesem Jahr unter dem Motto "Innovative Glasfunktionen".

Gefragt sind Vorträge, die in den untenstehenden Themenkomplex passen: anschauliche und aktuelle Beispiele für innovative Lösungen. Ko-Vorträge in der Kombination Maschinenbau und Anwender sind ausdrücklich erwünscht.

Die Vortragsdauer beträgt 20 Minuten plus fünf Minuten für Fragen und Diskussion. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mittwoch, den 24.10.2012:
Energie- und ressourceneffiziente Technologien im Glasmaschinenbau

• Aufbereitungs- Schmelz- und Formgebungstechnologien (in Abstimmung mit HVG/DGG)
• Flachglasveredelung (dünnes ESG/TVG und VSG; Beschichtungen)
• Weiterverarbeitung (Schneide-, Brech- und Sortieranlagen, Kantenbearbeitung)
• Multifunktionale-Isoliergläser (3fach-Iso aus dünnen Gläsern; Qualitätsüberwachung und Gütenachweise
• Gebogene Gläser (Biegetechnologien und Qualitätsüberwachung
• Nachhaltigkeit im Glasmaschinenbau (umweltschonende, energie- und ressourceneffiziente Lösungen)

Freitag, den 26.10.2012:
Innovative Produktionstechnologien für solare Produkte und Anwendungen

• Aufbereitungs- Schmelz- und Formgebungstechnologien für Solargläser
• Solarglasveredelung und Weiterverarbeitung (Beschichtungen, Kantenbearbeitung, Bohren, Härten)
• Lasertechnologien für die Solarglasbearbeitung
• Technologien und Konzepte zur Herstellung von innovativen/neuen PV- Modulen
• Nachhaltigkeit im PV- Glasmaschinenbau (umweltschonende, energie- und ressourceneffiziente Lösungen)
• Recyclingkonzepte und -technologien für PV- Module

Interessenten senden ihren Themenvorschlag bitte per E-Mail mit dem Betreff „gtl Symposium 2012“ an glass@vdma.org. Dieser sollte folgende Informationen enthalten:

• Titel des Vortrages
• Einordnung zu einem oben genannten Tag und Thema
• ggf. Untertitel
• Referent soweit schon bekannt
• Stichpunkte zum Vortrag
• Kurzbeschreibung der Inhalte, insbesondere des innovative Ansatzes

Die Zusammenstellung der Beiträge erfolgt durch den VDMA anhand der genannten Themenbereiche. Frist zur Einreichung von Vorschlägen ist der 17. Februar 2012.