26/06/2012

Zippe Industrieanlagen GmbH

Vorstellung des neuen Zippe Vorwärmers „ABP“




Am 4.Mai 2011 war es soweit: In Zagreb, Kroatien, stellte die Firma Zippe eine ihrer wichtigsten Neuentwicklungen - den Vorwärmer ABP- den interessierten Vertretern der weltweiten Glasindustrie vor.
Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung und ständigen Weiterentwicklungen ist es nun gelungen eine neuartige Anlagentechnik zu präsentieren, welche durch die energetische Nutzung von Abgasen bei der Glasherstellung Energieeinsparungen von bis zu 15% ermöglicht. Somit können die Energiekosten erheblich reduziert werden und auch der CO2 Ausstoß wird auf diese Weise entsprechend verringert. Zudem läuft die Anlage sehr zuverlässig mit einem äußerst geringen Scherbenanteil im Gemenge, was in der Glasindustrie ein Novum darstellt.

„Unser Ziel ist es Ökonomie und Ökologie miteinander zu vereinbaren“, so Dr. Bernd-Holger Zippe. „Aufgrund immer knapper werdender Ressourcen und im Zeichen des Umweltschutzes sind das die Themen der Zukunft. Mit Hilfe unserer neuen Technik ist uns ein weiterer zukunftsweisender Schritt gelungen.“

Bei Interesse und Fragen zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.