23.03.2015

ZEISS eröffnet neues Prüflabor für industrielle Messtechnik

An zwei Veranstaltungstagen eröffnet ZEISS sein neues Prüflabor für industrielle Messtechnik in Neuburg an der Donau. Am Freitag, den 20. März findet die offizielle Eröffnung mit geladenen Gästen statt, einen Tag später ist die neue ZEISS Niederlassung beim Tag der offenen Tür auch für das breite Publikum zugänglich.

„Wir freuen uns, hier in Neuburg ein neues Prüflabor eröffnen zu können. Der Hauptkunde unserer Dienstleistungen hier vor Ort ist Audi Sport, aber auch andere Automobilzulieferer und weitere Firmen“, sagt Attila Szentes vom ZEISS Unternehmensbereich Industrial Metrology. Die räumliche Nähe zum Audi Konzern, der in Ingolstadt seine Konzernzentrale hat, sei ein wichtiges Entscheidungskriterium pro Neuburg. Mit Koordinatenmessgeräten vom Typ ZEISS CONTURA und ZEISS PRISMO werden im neuen Prüflabor auf rund 400 Quadratmetern messtechnische Lösungen für Kundenbedürfnisse, speziell aus der Automobilindustrie, angeboten.

Am Eröffnungstag ist folglich auch eine Delegation von Audi unter den rund 50 geladenen Gästen, bestehend aus Messtechnikexperten, Vertretern der Industrie- und Handelskammer, dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung sowie der Stadt Neuburg an der Donau. Im Mittelpunkt des ersten Veranstaltungstages stehen Fachvorträge rund um das Thema Messtechnik in der Automobilindustrie.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 21. März ist die neue ZEISS Niederlassung dann zwischen 10 und 16 Uhr für die Allgemeinheit geöffnet. „Jeder, der Interesse hat, ist herzlich willkommen und kann gerne bei uns vorbei kommen. Wir freuen uns auf den Tag und haben für die Gäste auch einiges zu bieten“, sagt Niederlassungsleiter Matthias Schneider. Unter anderem können die Besucher die Faszination der Marke ZEISS anhand zahlreicher Technologien erleben. „Wir zeigen nicht nur unsere Produkte der Messtechnik, sondern wollen auch einen Einblick in das weitere Leistungsportfolio von ZEISS geben“, sagt Schneider. Die Besucher erhalten die Möglichkeit, Mikroskope, Ferngläser, digitale Videobrillen oder auch ihre Sehkraft mit Hilfe eines speziellen ZEISS Gerätes zu testen.

Dazu gibt es noch ein weiteres Highlight zu bestaunen: den Audi R18 e-tron quattro, ein Rennwagen der besonderen Art. Unterstützung erhält ZEISS beim Tag der offenen Tür von der Neuburger Faschingsgesellschaft Burgfunken. „Vorab bereits unseren Dank für die Bereitschaft der Burgfunken uns in Sachen Bewirtung und auch mit einer kleinen Aufführung bei unserem Eröffnungsevent zu unterstützen“, so Schneider. Man sei gespannt und voller Vorfreude auf ein ereignisreiches Wochenende.

Quelle: Carl Zeiss AG/zeiss.de