glasstec 2016 | Webansicht | English | Drucken
glasstec

Gute Vorbereitung ist alles. So helfen wir Ihnen dabei.

,

am 20. September beginnt mit glasstec 2016 das Branchenereignis des Jahres. Über die zahlreichen Höhepunkte für Ihre Branche haben wir Sie in den vergangenen Wochen bereits informiert.



Gute Vorbereitung und die richtigen Tools sind wichtige Voraussetzungen für den Erfolg eines Projekts. Damit Ihr Messebesuch genauso erfolgreich verläuft, haben wir auf unserer Internetseite glasstec.de einige praktische „Werkzeuge“ für Sie zusammengestellt.

Perfekte Übersicht – egal, wo Sie auch sind – bietet Ihnen ebenfalls die kostenlose glasstec App. Damit haben Sie unter anderem Zugriff auf einen interaktiven Gelände- und Hallenplan, Aussteller- und Produktinformationen sowie auf das komplette Rahmenprogramm der glasstec: von der internationalen Konferenz „Function meets Glass“ bis zur glass technology live, einem der wichtigsten Impulsgeber der Glasbranche.

Für die glasstec 2016 gilt: Dabeisein ist alles. Wir freuen uns, Sie zwischen dem 20. und 23. September dort zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen
Das glasstec-Team

PS: Unter www.glasstec.de/1772 finden Sie auch besonders attraktive Angebote und Tipps für Unterkunft und Anreise zur glasstec 2016 sowie Ihren Aufenthalt in Düsseldorf.

Praktisch: Das eTicket zur glasstec 2016

Eingang glasstec
Ihr schnellster und einfachster Weg zur glasstec 2016: Im virtuellen Ticket-Shop können Sie Ihre Eintrittskarte erwerben. Das birgt viele Vorteile: Das Ticket zum Vorzugspreis, keine Versandzeiten, freie Nutzung der VRR-Verkehrsmittel in der Preisstufe D, Region Süd (DB 2. Klasse in zuschlagfreien Zügen), direkter Eintritt zur glasstec ohne Wartezeit.
Zum eTicket-Shop
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.