Aussteller-Interviews und Messeberichte

Willkommen zur glasstec 2016!

Willkommen auf der Weltleitmesse für Glas! Besucher aus aller Welt besuchen die 24. glasstec in Düsseldorf mit ihren internationalen Ausstellern.

Glas - dünner als ein Haar

Der Hersteller Schott bringt ein neues Glas auf den Markt, das dünner ist als ein Haar. Das „Ultra Thin Glas“ könnte schon in wenigen Monaten die Leistungsfähigkeit von Smartphones erheblich vorantreiben. Schließlich ermöglicht Glas eine besonders schnelle Datenübertragung und benötigt dabei weniger Strom als andere Materialien.

provitris über neue Duschlösungen

Schiebeduschen sind mehr und mehr am Markt gefragt. Die Firma provitris zeigt unter anderem eine neue Lösung mit eigener Entwicklung, wie Christian Scholz aus dem Produkt Marketing Management erklärt. Aber auch ein neuer Hebe-Senk-Duschbeschlag wird demonstriert.

Hegla über Verbundglas

Manfred Vollbracht, Geschäftsführer, Hegla spricht über Verbundglas und neue Möglichkeiten der Trennung. Acht Jahre hat das Unternehmen an der revolutionären Lösung gearbeitet und präsentiert diese, die ab 2017 in den Verkauf geht.

Sport auf Glasboden?

Basketball oder Handball - nicht unbedingt softe, körperlose Sportarten wie Schach oder Bogenschießen - gerade beim Handball stürzen die Sportler oft und teilweise heftig. Wer sich jetzt vorstellt, dass der Hallenboden aus Glas besteht - der zweifelt wohl an der praktischen Umsetzung. Und doch: Es entstehen bereits Sportarenen mit einem ganz besonderen Glasboden.

50 Jahre Bystronic glass

Wir sprechen mit Peter Nischwitz, Head of Corporate Communications von Bystronic glass. Das deutsche Unternehmen feiert auf der glasstec seinen 50. Geburtstag. Die Mission für die nächsten 50 Jahre ist stets in die Zukunft zu schauen und neue Lösungen für Fahrzeug- und Architekturglas zu entwickeln (ENG).

North Glass über Trends

Für Johnny Li, Sales Director, North Glass, ist die glasstec wichtig, um den weltweiten Kunden die aktuellen Innovationen von North Glass zu zeigen. Für das Unternehmen spielen die Trends noch bessere Glasqualität und Energieeinsparungen bei der Entwicklung von Maschinen eine wichtige Rolle (ENG).

Intermac und Produktneuheiten

Intermac gehört zur Biesse Group und ist spezialisiert auf Verarbeitungstechnologien Glas, Stein und Metall. Auf der glasstec launcht das Unternehmen Schneidtische für Floatglas Genius CT-Red und die neue Generation von Master Work Centers. Wir sprechen mit Matteo Traini, Director of Product (ENG).

Messehighlights der Bohle AG

Seit über 40 Jahren ist die Bohle AG auf der glasstec fester Aussteller mit Fokus auf dem Handwerk. Eins der Messehighlights sind die fertig vorkonfektionierten Zargensysteme Frametec. Durch den hohen Schallschutz sind die Lösungen ideal zur Raumabtrennung für Büros und Praxen, wie Dominik Hinzen, Leiter Marketing und Direktvertrieb erklärt.

Benteler über Autoglasbedruckung

Joachim Korswind, Managing Director, Benteler, erklärt die neu entwickelte Siebdruckmaschine, die dem Unternehmen ein neues Geschäftsfeld mit der Bedruckung von Autoglas eröffnet. Die Maschine kann auch Displayglas bedrucken und verschafft Benteler damit ein Alleinstellungsmerkmal.

Denver über Arbeiten mit Robotern

Am Stand von Denver erklärt Roberto Nori, General Manager, dass das CNC center zusammen mit Robotereinheiten arbeiten kann und so den Durchsatz erhöht. Denver zeigt beispielsweise eine Demo von Schleifen und Polieren (ENG).

Forel über Verbundglas

Marco Trevisan, Marketing Manager bei Forel über die steigende Nachfrage nach Verbundglas in Europa, insbesondere auf dem deutschen Markt. Die Maschinen von Forel sind unter immer wichtiger werdenden Aspekten wie der Logistikverbesserung, der Reduzierung von Material- und Zeitaufwand und der Qualitätsgewährleistung entwickelt (ENG).

LISEC über die neue Isolierglaslinie

Othmar Seiler, CEO, LISEC Group erklärt die neue Isolierglaslinie mit verschiedenen Neuerungen wie der Vollautomatisierung und der Überwachung der Anlage via Smartphone oder Tablet.
Die kostengünstige und sichere Produktion bei jedem einzelnen Prozess stand bei der Entwicklung im Mittelpunkt.

glass technology live - Uni Stuttgart

Johannes Pellkofer, akademischer Mitarbeiter, Universität Stuttgart über neue Trends in der Glasindustrie. Die 9 Meter lange Glasrutsche zieht viele Besucher an und lädt ein, mehr über das biegsame Glas zu erfahren. Die glasstechnology live ist eine Sonderschau in Halle 11.

glass technology live - Dow Corning

Markus Plettau, Regional Market Leader Europe, Dow Corning gibt einen Überblick über die Lösungen, die das Unternehmen im Rahmen der Sonderschau glass technology live in Halle 11 präsentiert (ENG).

Handwerk live mit ift Rosenheim

Karin Lieb, Produktmanagerin, ift Rosenheim berichtet, was ift auf der Sonderschau Handwerk live ausstellt. Ein Thema der Glasbranche ist unter anderem Sicherheit, so zeigt auch ift Geländer und Folien für Sicherheitsgläser.

Guardian - nicht reflektierendes Glas

Lance Altizer, Marketing Director Europe bei Guardian Glass zeigt Glas ohne Reflektionen, das z.B. in Museen oder Showrooms von Autohäusern zum Einsatz kommt oder auch für Restaurantfenster gedacht ist. Der Beobachter nimmt das Glas nicht mehr als störend wahr (ENG).

MDI über Lasertechnik

Jochen Schuler, Technical Sales Manager, MDI stellt Lösungen zur Glasbearbeitung basierend auf Lasertechnik vor. 0,1 mm bis 100 mm starkes Glas kann mit der Maschine bearbeitet werden.

Schott und Messehighlights

Michael Schmitt, Live Communication, Schott AG erklärt die Messehighlights 2016. Das ultra-dünne und flexible Glas eignet sich zum Beispiel für zukünftige gebogene Smartphones oder Tablets.

Bucher über Zukunftstechnologien

Bucher Emhart Glass ist einer der Weltmarktführer für hochentwickelte Technologien zur Herstellung und Prüfung von Glasbehältern und selbstverständlich auch Aussteller auf der glasstec. Wir sprechen mit Martin Jetter, President bei Bucher Emhart Glass (ENG).

AGC Ceramics über die glasstec

Noriyuki Takahashi, Manager Sales Group, AGC Ceramics über das japanische Unternehmen. AGC ist Hersteller in der Glasindustrie und will auf der Messe das Unternehmen mit seinen Lösungen vorstellen. Die glasstec ist als Weltleitmesse der Branche für AGC am wichtigsten (ENG).

Kaveh über Messechancen

Für die Kaveh Glass Industry Group ist es selbstverständlich auf der glasstec auszustellen. Für das Unternehmen ist die Messe der beste Ort, um Kunden, Interessenten und Hersteller zu treffen,
wie F. Askarian, Marketing Dept. Manager berichtet (ENG).

Hinter Glas zu Hause

Glas ist wohl einer der vielseitigsten Baustoffe der Welt - von dem derzeit wohl spektakulärsten Bauwerk, der Glasbrücke in China bis hin zu mikrometer-dünnen Isolationsschichten in Akkus - beinahe alles geht mit Glas, wie’s scheint. Auf der Fachmesse glasstec in Düsseldorf haben Hersteller, Veredler und Anwender gezeigt, wozu Glas im Stande ist.