glass technology live

Future – Glass – Performance

Im Rahmen der Weltleitmesse „glasstec“ findet seit Jahren die von Fachpublikum, Architekten und am Werkstoff Glas Interessierten beachtete Sonderschau glass technology live statt, der ein internationalen Fachsymposium angegliedert ist.

Als Forum für Glas- und Fassadenanwendungen ist die Sonderschau mittlerweile zu einem der wichtigsten Impulsgeber der internationalen Glasbranche geworden. Gezeigt werden neuste Produktentwicklungen und Innovationen aus Forschung und Praxis.

Partner

Konzeption und Organisation obliegt wie in den vergangenen Jahren, dem Institut für Baukonstruktion Lehrstuhl 2 der Universität Stuttgart, unter der Schirmherrschaft von Professor Stefan Behling, Senior Executive Partner aus dem Büro Foster + Partners.

Schwerpunkt

Im Fokus der glass technology live 2016 stehen die Gläser der Zukunft. Präsentiert werden u. a. Neuheiten auf dem Gebiet der Anwendung von Gläsern in der Gebäudehülle, interaktive Gläser, neue Glasprodukte und aktuelle Forschungsthemen.

Fachbereiche

Die Sonderschau gliedert sich in die thematisch unterteilten Bereiche Form, Perfomance und Integration, denen die unterschiedlichen Exponate und Mock-ups nach ihrer Materialität, Funktion und Gestalt zugeordnet sind.

Highlights

Intelligente Gläser mit adaptiven Eigenschaften, die sich an verschiedene Lichtverhältnisse anpassenn können (elektrochromes Glas), interaktives Glas als Trägermedium von Informationen und Elektronik (Head-up-Displays und Smart-Home Funktionen) und Gläser mit besonderen Eigenschaften (neuartige Beschichtungen, selbstleuchtendes Glas etc.) bilden einen Schwerpunkt der diesjährigen glass technology live.

Weitere Themen im Fokus sind:
  • Dünngläser
  • multifunktionale Sensorgläser
  • hochwertiger Glasdruck
  • animierte Medienfassaden
  • neue Produktions- und Herstellungsprozesse
  • Glastechnologien im Bereich Solarthermie und Photovoltaik

Internationales Fachsymposium

Die Sonderschau wird durch ein begleitendes, hochkarätig besetztes Fachsymposium mit Vorträgen und Präsentationen aus Forschung und Praxis ergänzt.
Bekannte Vertreter aus der Glasbranche sowie Architektur und Wissenschaft zeigen die Vielfalt des Werkstoffes Glas auf. Präsentiert werden dabei hochaktuelle, zum Teil noch im Bau befindliche Projekte.
Zum Programm