gtl-Symposium Programm

Moderation:
Ulrich Roger, Hüttentechnische Vereinigung der Deutschen Glasindustrie e. V. (HVG), Deutsche Glastechnische Gesellschaft e. V. (DGG), Offenbach am Main

Thema des Tages: Glasschmelze und Formgebung

10:00

Gasqualität Glas

Bestimmung des Einflusses der Erdgasqualität auf die Glasherstellung and die Entwicklung von Kompensationsstrategien

Gas- und Wärme-Institut Essen e.V

Jörg Leicher

10:30

Teilweiser Austausch von Erdgas durch Rohbiogas bei der Glasschmelze, IGF-AiF-Nr. 18685N

HVG, Offenbach
GWI, Essen

Bernhard Fleischmann
Marcel Fiehl

11:00

Anwendung von Schlacken und alternativen Gemengekomponenten für Glasgemenge

Sibelco Europe, Dessel, Belgium

Hans van Limpt
Bart Wilms
Petri Mast

11:30

Wärmerückgewinnung für Oxyfuel-Glasschmelzwannen

Linde Gas

Michael Seys

12:00

Praxair OPTIMELT – Thermochemisches Regeneratorsystem – Aktualisierung des Wirtschaftlichkeitsplanes & der Erfolgsgeschichte

Praxair, Danbury, CT, USA

Uyi Iyoha

12:30

Strahlungsbrenner als eine Alternative im Spout von Behälterglasfeedern

HORN Glass Industries

Mahdie Moaveni

14:00

Technische Innovationen in der Glasschmelztechnik

Rückblick und Ausblick auf zukünftigen Entwicklungsbedarf

Nikolaus Sorg GmbH & Co. KG

Alexander Sorg

14:30

Der selbstfahrende Glasschmelzprozess

GLASS SERVICE INC

Erik Muijsenberg

15:00

Flammenfreie Gasbrennertechnologie für optimale Temperaturkontrolle vom Schmelzofen bis zur Formgebung

promeos GmbH

Jochen Volkert

15:30

Effizienzsteigerung durch den Einsatz von Robotern

Heye International GmbH

Wilfried Seidensticker

16:00

Wandstärkemessung mit Mehrpunkt-Sensor

Heye International GmbH

Axel Schroeter

16:30

Die Glasfabrik der Zukunft - Vision

Bucher Emhart Glass SA

Matthias Kümmerle

17:00

Abschlussbemerkungen


 

Moderation:
Timo Feuerbach, VDMA

Thema des Tages: Glasindustrie 4.0 – Produktionstechnologien und Prozesse intelligent vernetzen

10:00

Begrüßung und Einführung

10:05

Industrie 4.0 – Wie Innovation und Sicherheit vereinbar sind!

Grenzebach Maschinenbau
Hochschule Augsburg

Michael Haller & Christian Herfert
Prof. Dr.-Ing. Claudia Meitinger

11:05

Chancen durch Digitalisierung in der Glasindustrie

Siemens AG Vertical Glass & Solar

Oliver Krapp

11:35

Schneller und kostengünstiger mit virtueller Inbetriebnahme & Simulation

EME Maschinenfabrik Clasen GmbH

Roger Knüttel

12:05

Glasindustrie 4.0 – Die transparente Produktion

LISEC Holding GmbH

Dipl.-Ing.  Matthias Schöbl

12:35

Inspektionssysteme und Industrie 4.0: Vernetzte Glasproduktion für optimale Qualität und Prozesse

ISRA VISION

Bertrand Mercier

13:05

Datennutzung in der Isolierglasfertigung - wertvolle Informationen für die Prozessüberwachung, Optimierung und Qualitätssicherung

Bystronic Lenhardt GmbH

Klaus Puschmann

13:35

Zusammenfassung durch den Moderator

14:10

Neue Technologien und Entwicklungen

Begrüßung und Einführung
Moderation: Prof. Heiko Hessenkemper, TU-Bergakademie Freiberg

14:15

Qualitäts- und Effizienzsteigerung durch scanner-gestützte Qualitätsprüfungsketten

Viprotron GmbH

Rainer Feuster

14:45

Neue Produkte – flexibel und effizient durch Lasertechnologie

boraident GmbH

Dr. Thomas Rainer

15:15

Innovative Prozesstechnologien zum Glasschneiden mit dem Laser

Corning Laser Technologies GmbH

Reinhard Ferstl

15:45

Steuerungs- und Regelungsprozesse beim Rohrglasfügen mit Laserstrahlung

Günter-Köhler-Institut

Thomas Schmidt, ifw

16:15

Chancen der Verbindung von Physik und intelligenter Prozesssteuerung am Beispiel des thermischen Härtens

TU-Bergakademie Freiberg

Prof. Dr. Heiko Hessenkemper

16:45

Zusammenfassung durch den Moderator


 

Moderation:
Jutta Albus Dipl. Ing. Architektin, Senior Researcher
Universität Stuttgart, Institut für Baukonstruktion Lehrstuhl 2

Thema des Tages: Transparente Gebäudehüllen und digitale Planungsprozesse in der Architektur

10:30

Planung komplexer Geometrien aus glasfaserverstärkten Baustoffen

Werner Sobek, Stuttgart/D

Agatha Toth

11:00

Realisierung der Eingangsbauwerke an der Tottenham Court Road Station, London

P4E, Landsberg am Lech /D

Josef Ludwig

11:30

Digital + Analog: Engineering Transparency for Complex Geometry Enclosures

Büro Ehring NYC/USA

Holger Schulze-Ehring

12:00

Die NEST HiLo Unit als Case Study für adaptive Solarfassaden

Chair of Architecure & Building Systems, ETH Zürich/CH

Anja Willman

12:30

Where Do We Go From Here?

Eckersley O'Callaghan, London/UK

James O'Callaghan

13:00 - 14:00: Mittagspause

14:00

Experimente und sachliche Poesie - ein Science Center für Heilbronn von Sauerbruch Hutton

Sauerbruch Hutton, Berlin/D

Andrew Kiel

14:30

Tailoring Transparency: Advanced Glass Applications in Snøhetta's Architecture

Snøhetta, Oslo/NOR

Jette Hopp

15:00

Recent HDA Work on Passive Ecological Design

Hugh Dutton Associés, Paris/F

Hugh Dutton

15:30

Glaswellen am Zürichsee - Der neue Hauptsitz
der Swiss Re

Diener & Diener Architekten, Basel/CH

Fabian Kiepenheuer

Moderation:
Jochen Grönegräs, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas (BF)

Themenblock: Innovative Flachglas-Produkte

10.00

Neue Beschichtungen für optimales Tageslicht

AGC Interpane, Leiter Beratungscenter

Michael Elstner

10:30

Mehrscheiben-Isolierglas mit beweglichen Sonnenschutzsystemen integriert im Scheibenzwischenraum

Saint-Gobain Deutsche Glas Glassolutions, Leiter Anwendungstechnik

Wolfgang Böttcher

11:00

Sonnenschutz mit schaltbaren Verglasungen

EControl-Glas GmbH & Co. KG, Gesellschafter/VertriebsleitungEControl-Glas GmbH & Co. KG, Gesellschafter/Vertriebsleitung

Manfred Dittmar

11:30

Mediafassaden

Frerichs Glas, Geschäftsführer

Walter Tietz

12:00 - 13:00: Mittagspause

Themenblock: Anforderungen an Fenster und Fassade - heute und morgen

13:00

Möglichkeiten der Simulation von Gebäuden und Fassaden in Bezug auf Tageslicht und Energie

EQUA Solutions AG

Dr. Christoph Morbitzer

13:30

Prüfungen an einbruchhemmenden Fenstern

ift Institut für Fenstertechnik Rosenheim, Prüfstellenleiter Sicherheit und Einbruchhemmung

Konrad Querengässer

14:00

Strukturelle Interlayer für Hurrikan-Verglasungen

Kuraray America Inc., Market Development Leader Nord- und Südamerika

Valerie Block

Themenblock: Regelwerke und Normen

14:30

Neuerungen in der Glasbemessung: DIN 18008 - Was ändert sich?

Uni d. Bundeswehr, München / Obmann des Normenausschusses NA 005-09-25 AA "Bemessungs- und Konstruktionsregeln für Bauproduket aus Glas"

Univ.-Prof. Dr. Ing. Geralt Siebert

15:00

Glasbemessung europäisch: Aktueller Stand des zukünftigen Eurocode Glass


 

RWTH Aachen, Institut für Stahlbau

Dr.-Ing. Ruth Kasper