Wandres GmbH micro-cleaning

Dorfstr. 12 , 79256 Buchenbach
Deutschland

Telefon +49 7661 9330-0
Fax +49 7661 9330-30
sales@wandres.com

Messehalle

  • Halle 15 / F49
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 15): Stand F49

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 15

Ansprechpartner

Anja Wielgoß

Angestellter
Geschäfts- /Unternehmensleitung

Dorfstr. 12
79256 Buchenbach, Deutschland

Telefon
+49 7661 9330-586

Fax
+49 7661 9330-30

E-Mail
a.wielgoss@wandres.com

Stepahnie Wandres

Vorstand/Geschäftsführer
Geschäfts- /Unternehmensleitung

Dorfstr. 12
79256 Buchenbach, Deutschland

Telefon
+49 7661 9330-556

Fax
+49 7661 9330-30

E-Mail
st.wandres@wandres.com

Anja Rütz

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Dorfstr. 12
79256 Buchenbach, Deutschland

Telefon
+49 7661 9330-546

Fax
+49 7661 9330-30

E-Mail
a.rütz@wandres.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Glasbearbeitung und Veredelung
  • 02.10  Reinigungstechnik
  • 02.10.02  Bürstensysteme, Hochdrucksysteme, Ultraschallsysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Bürstensysteme, Hochdrucksysteme, Ultraschallsysteme

Reinigen und Trocknen nach Nassprozessen

Für die Nassreinigung bzw. die Vortrocknung von Glasoberflächen wurde die Schwertbürste Aqua in Edelstahlausführung entwickelt. Diese Schwertbürste ist korrosionsbeständig und geeignet für raue Umgebungsbedingungen. Die Bürstenfilamente entfernen beispielsweise nach Trenn- oder Schleifprozessen zuverlässig Glassplitter, sowie die Mischung aus kleinen Glaspartikeln und Wasser und hinterlassen eine saubere Oberfläche. Die Filter der nachfolgenden Waschmaschine werden dadurch geschont. Wartungs- und Stillstandszeiten der Waschmaschinen werden deutlich reduziert. Die Schwertbürstenreinigung ist eine kostengünstige und effiziente Alternative zur üblichen Vorreinigung im Tauchbad.

Üblicherweise werden in Waschmaschinen Rundbürsten eingesetzt. Diese haben die negative Eigenschaft, dass sie Partikel auf bereits gereinigte Flächen schleudern können. Eine Alternative ist daher, Schwertbürsten anstelle von Rundbürsten in Waschmaschinen einzusetzen.

Des Weiteren kann die Schwertbürste als Vortrocknungseinheit am Ende von Waschprozessen genutzt werden. Die Schwertbürste wischt große Mengen Wasser von der Oberfläche. Um anschließend die Restfeuchte auf den Glasplatten zu entfernen, kann im Auslauf der Schwertbürste zusätzlich ein Tornado-Channel installiert werden. Druckluft tritt innerhalb des Kanals aus Powerdüsen kraftvoll auf die Oberfläche, entfernt die anhaftenden Tröpfchen und führt diese zur Absaugung. Auf den energieintensiven konventionellen Trockungsprozess kann idealerweise komplett verzichtet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bürstensysteme, Hochdrucksysteme, Ultraschallsysteme

Entfernung von Trennmittel

Trennmittel, die auf der Ober- und Unterseite von Glasoberflächen anhaften, setzen die Filter von Waschmaschinen zu. Um nachfolgende Waschprozesse zu entlasten, entfernen Schwertbürsten im Ingromat-Verfahren Trennmittel zuverlässig von der Glasoberfläche. In manchen Fällen kann durch die Schwertbürsten-Reinigung sogar komplett auf eine Waschmaschine verzichtet werden. Die Betriebskosten lassen sich dadurch deutlich reduzieren. Ein ausgefeiltes Baukastensystem erlaubt die individuelle Anpassung der Schwertbürsten. Bei großen Mengen von Trennmittel auf der Oberfläche empfiehlt es sich, eine lufttechnische Vorreinigung durch einen Tornado-Channel im Einlauf der Schwertbürste zu installieren, der große Staubmengen absaugen kann. Die Maschinen lassen sich einfach in vorhandene Fertigungslinien integrieren und benötigen nur eine schmale Einbaulücke.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bürstensysteme, Hochdrucksysteme, Ultraschallsysteme

Inline-Reinigung von gekrümmten Gläsern

Die Kombi-Schwertbürste BIG ist voll automatisierbar und reinigt gekrümmte Gläser, wie beispielsweise Windschutzscheiben in Produktionsstraßen im Produktfluss. Die umlaufenden Linearbürsten sind auf flexiblen Führungen gelagert und werden über mehrere Stellmotoren optimal an die Glaskrümmung angepasst. Partikelbedingte Falschmeldungen bei der Videoinspektion von Kfz-Scheiben werden durch die Schwertbürstenreinigung vermieden. Dadurch kann die Ausschussrate drastisch reduziert werden, was die Produktivität steigert und Kosten spart.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

15.07.2016

Reinigen von Glasoberflächen mit der Schwertbürsten-Technologie

Saubere Oberflächen sind Voraussetzung für die Herstellung qualitativ hochwertiger Glasprodukte. Partikel und Staub auf den Oberflächen führen zu vielfachen Produktionsstörungen und Qualitätseinbußen. Die optimale Reinigung von Flachglas, Solarglas oder gekrümmten Glasscheiben wird somit ein immer wichtigerer Schritt im Produktionsprozess.

Die Oberflächenreinigung mit Schwertbürsten-Technologie wird üblicherweise durchgeführt

- vor Waschmaschinen, um Trennmittel zu entfernen

- nach dem Ritzen und Brechen von Glas, um Glassplitter zu entfernen

- vor dem Beschichten, um Fehlstellen auszuschließen

- nach dem Schleifen, um Partikel zu entfernen

- vor der Kamera-Inspektion, um partikelbedingte Fehlermeldungen zu reduzieren

- vor dem Siebdruck, um fehlerfreie Druckergebnisse zu erzielen

Es gibt viele weitere Prozesse nach denen die Oberflächenreinigung notwendig ist, z. B. CNC-Bearbeitung, Bohren, Polieren, Sandstrahlmattieren oder Facettieren.

Wenn Glasoberflächen vor dem Beschichten, Verkleben oder Bedrucken mit Schwertbürsten gereinigt werden, lassen sich Partikeleinschlüsse vermeiden. Das patentierte Ingromat®- Verfahren sorgt dafür, dass selbst feinste Stäube sicher entfernt werden. Außerdem wird durch das Ingromat® die elektrostatische Aufladung reduziert und die Oberflächenspannung verbessert. Beim Reinigungsprozess bleibt die Oberfläche trocken. Bedrucken, Beschichten oder Verkleben ist sofort nach der Reinigung möglich. Die Oberflächenreinigung mit Schwertbürsten ist eine zuverlässige und energieeffiziente Technologie mit geringen Betriebskosten.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wandres GmbH micro-cleaning: Surface Cleaning Technology

Seit der Gründung 1981 entwickelt und produziert Wandres GmbH micro-cleaning zuverlässige und wartungsarme Reinigungssysteme für den Dauereinsatz in der industriellen Fertigung. Der Kundenkreis erstreckt sich weltweit von der Möbel- und Verpackungsindustrie über die Automobil- und Elektronikbranche bis hin zur Glas-, Papier- und Druckindustrie.

Das mittelständische Unternehmen ist seit über 35 Jahren spezialisiert auf die schonende und sichere Entfernung von Staub, Fasern und kleinsten Partikeln auf Produktoberflächen. Dank eines ausgefeilten Baukastensystems können die Schwertbürsten individuell für jede Fertigungslinie und auf die jeweiligen Produktionsbedingungen angepasst werden. Die Schwertbürsten wischen quer zur Transportrichtung und stehen für Arbeitsbreiten von 400 mm bis > 3000 mm zur Verfügung. Die wischtechnischen Reinigungsaggregate können mit berührungslos arbeitenden Reinigungssystemen kombiniert werden.

Über 100 motivierte Mitarbeiter, modernste Maschinentechnik, hohe Fertigungstiefe und aufwendige Prüfroutinen sichern höchste Qualität. Wandres überzeugt durch hochwertige Produkte für den industriellen Dauereinsatz. Unter härtesten Produktionsbedingungen zeichnen sich die Reinigungsmaschinen durch Langlebigkeit und Effizienz aus.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1981

Geschäftsfelder

Werkzeuge, Ersatzteile und Verschleißteile, Hilfsmittel, Ausrüstung

Zielgruppen
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Herstellung, Bearbeitung und Veredelung