promeos GmbH

Gießener Str. 14 , 90427 Nürnberg
Deutschland

Telefon +49 911 377367-0
Fax +49 911 377367-20
info@promeos.com

Messehalle

  • Halle 13 / F48
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 13): Stand F48

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Daniel Beilker

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Gießener Str. 14
90427 Nürnberg, Deutschland

Telefon
+49 911 377 367-0

Fax
+49 911 377 367-20

E-Mail
beilker@promeos.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.04  Glasschmelztechnik
  • 01.04.09  Brennertechnik
  • 01.04.09.01  Brennertechnik für fossil-beheizte Schmelzsysteme

Brennertechnik für fossil-beheizte Schmelzsysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Brennertechnik für fossil-beheizte Schmelzsysteme

Die flammenfreien Gasbrenner von promeos®

Die flammenfreien Gasbrenner von promeos® sind im Vergleich zu herkömmlichen Flammenbrennern oder elektrischer Wärme deutlich energieeffizienter, verbessern die Produktqualität und optimieren den Produktprozess.

Ob Festkörperstrahlung (IR), Hochtemperatur-Gasstrahlung oder Warmluft – die Gasbrenner vom Typ reo, neo und ceo erreichen – je nach Typ – eine Temperatur von 100 °C bis 1.400 °C.

Eingesetzt werden die vollvormischenden Gasbrenner sowohl als Brenner- oder Beheizungssystem in neue oder bestehende Thermoprozessanlagen, als auch von promeos® individuell entwickelte Beheizungsanlagen und Industrieöfen.

Die Vorteile im Überblick:
•homogene Wärme
•bis zu 70 % Energieeinsparung
•Steigerung der Produktivität durch kürzere Aufheizzeiten
•stufenlos Temperaturregelung
•größenvariable Wärmeflächen von 1 kW bis x.000 kW
•Temperaturbereich von 100 °C bis 1.400 °C
•Reduzierung von CO2
•saubere schadstoffarme Verbrennung
•punktuelle Erwärmung von Teilbereichen möglich
•geräuscharm

Durch die hohe Energieeinsparung gegenüber Flammenbrennern und elektischer Beheizung amortisieren sich Öfen und Anlagen mit der Gasbrenner-Technologie von promeos in rund 24 Monaten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Brennertechnik für fossil-beheizte Schmelzsysteme

Homogene Wärme auf ganzer Linie

Mit der flammenfreien Gasbrenner-Technologie von promeos® wird die Glasproduktion wirtschaftlicher und effizienter.
Die Herstellung hochwertiger Gläser setzt eine optimale Temperaturführung in allen Teilprozessen entlang der Produktionskette voraus – vom Rohmaterial bis zum veredelten Endprodukt. Mit der von promeos® patentierten vollvormischenden Gasbrennertechnologie können viele Thermoprozesse homogener, effizienter und wirtschaftlicher umgesetzt werden.

Die Verbrennung findet nicht in einer offenen Flamme statt, sondern in einer porösen Hochtemperaturkeramik. Diese volumetrische Verbrennung wird als strahlende Oberfläche oder als homo-
gene Hitzequelle genutzt. Je nach Anforderung lässt sich die Temperaturleistung stufenlos regeln. Die Form des Brenners ist individuell auf die Beheizungssituation anpassbar.
Das Plus an mehr Wirtschaftlichkeit
Mit dem umfassenden Know-how von promeos® im Bereich der industriellen Thermoprozesse, können z.B. bei der Glasproduktion die spezifischen Produktionskosten reduziert, Prozesse optimiert und die Energiekosten deutlich gesenkt werden.

Die modularen Gasbrenner und die individuellen Beheizungssysteme von promeos® werden sowohl im Industrieanlagen- und Ofenbau, als auch zur Modernisierung in bestehende Anlagen eingesetzt.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

promeos® ist Hersteller von vollvormischenden Gasbrennern auf Basis der von promeos® patentierten Porenbrenner-Technologie in verschiedenen Leistungsbereichen, entwickelt und realisiert individuelle Brennersysteme, so wie Beheizungsanlagen für die Metall-, Kunststoff-, Gummi-, Glas- und Textilindustrie

Die Porenbrenner-Technologie gilt als eine der innovativsten Technologien weltweit und ermöglicht eine völlig neue Dimension zur Nutzung von homogener und vor allem energieeffizinter Wärme in industirellen Thermoprozessen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

31-100

Gründungsjahr

2003

Geschäftsfelder
  • Glasherstellung / Produktionstechnik
  • Glasbearbeitung und -Veredelung
Zielgruppen

Maschinen- und Anlagenbau