Optische Prüfsysteme Dr. Friedrich Günther

Lauenhainer Weg 3 , 08393 Meerane
Deutschland

Telefon +49 3764 7791870
Fax +49 3764 7791899
info@optical-inspections.com

Messehalle

  • Halle 14 / C21
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 14): Stand C21

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  Messtechnik, Antriebstechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
  • 05.01  Messtechnik und Regeltechnik, Sensorik
  • 05.01.01  Messen und Regeln
  • 05.01.01.06  Messen und Regeln- der Glaspannung
  • 05  Messtechnik, Antriebstechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
  • 05.01  Messtechnik und Regeltechnik, Sensorik
  • 05.01.02  Inspektionstechnologie
  • 05.01.02.01  Inspektion- der Oberflächen- und Konturen sowie Fehlerinspektion

Unsere Produkte

Produktkategorie: Messen und Regeln- der Glaspannung, Inspektion- der Oberflächen- und Konturen sowie Fehlerinspektion

KSWI-18C Symmetrisches 18-Kamera- Seitenwand-Inspektionssystem

zur Prüfung von:
-Behältern aus Klarglas und farbigem Glas
-Rund- und Formartikeln 
mit einer Prüfgeschwindigkeit bis zu 350 Behälter pro Minute

Funktionen:
-Erkennung aller bekannten Seitenwandfehler im Durchlichtverfahren
-Erkennung von stressbehafteten Fehlern mit polarisiertem Licht
-Erkennung zusätzlicher Fehler in Schulter und Mündungsbereich
-Messung von Höhe, Durchmesser und Achsabweichung

Optische Merkmale:
-identische optische Verhältnisse für jede Kamera auf Grund des symetrischen Aufbaus
-erhältlich mit 3, 4, 6, 8, 12 oder 18 CCD-Industrie-Kameras
-hohe Lichtleistung, geringer Stromverbrauch und beste optische Verhältnisse durch LED-Blitz-Beleuchtung
-Vollbild-Matrix

Prüfeigenschaften:
-minimal erkennbare Fehlergröße bis zu 0,2 mm in Abhängigkeit von der Artikelgröße
-Unterscheidung zwischen Formnähten und echten Fehlern
-Unterscheidung zwischen Schatten und echten Fehlern
-Prüfung unabhänig von wechselnden Lichtverhältnissen und Glasfarben

Bedienung und Auwertung:
-Fehlergröße ist zur Gut-Schlecht-Entscheidung über Parameter einstellbar
-Prüfparameter sind im laufenden Automatikbetrieb änderbar
-individuelle Einstellung sämtlicher Parameter ist durch den Bediener möglich
-in der Fläche der Seitenwand sind mehrere Zonen mit verschiedenen Prüfkriterien einstellbar
-bei Dimensionsmessung sind die Toleranzgrenzen einstellbar
-vielfältige statistische Auswertungen
-Einstellungen zu jedem Artikel können individuell gespeichert werden

Vor-Ort-Montage, Betrieb, Service:
-einfache Anbindung an ein bestehendes Transportband
-Lieferung auch mit eigenem Transportband und Auswurfstation
-Anbindung an verschiedene Liniensteuerungen und Datenerfassungssysteme möglich
-Selbsttest-Funktionen sind eingebaut
-Bildauswertung mit handelsüblicher Hardware

Technische Daten:
-individuelle Ausführung der Türen zur Anpassung an Platzverhältnisse (Schwenktüren, Schiebetüren horizontal, Schiebetüren vertikal)
-Abmessungen der Maschine: 2.100 x 1.050 x 1.900 mm (B x T x H)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Messen und Regeln- der Glaspannung, Inspektion- der Oberflächen- und Konturen sowie Fehlerinspektion

MIS Mündungs-Inspektionssystem

zur Prüfung von:
-Behältern aus Klarglas und farbigem Glas
-Rund- und Formartikeln
mit einer Prüfgeschwindigkeit bis zu 500 Behälter pro Minute

Funktionen:
-Erkennen aller möglichen Fehlerarten im Mündungsbereich durch den Einsatz spezieller LED-Blitzbeleuchtungen und einer Kamera von oben

Optische Merkmale:
-die Prüfung erfolgt mit einer Kamera von oben
-für spezielle Fehlerarten stehen verschiedene Beleuchtungstypen zur Verfügung

Prüfeigenschaften:
-Prüfung erfolgt berührungslos während die Behälter auf einem Transportband fahren
-Mündungsdurchmesser von 15 – 120 mm prüfbar
-Prüfung unabhänig von wechselnden Lichtverhältnissen und Glasfarben
-der Auswurf der Schlechtteile ist von einem Wegaufnehmer gesteuert

Bedienung und Auwertung:
-3 Prüfzonen sind mit unterschiedlichen Empfindlichkeiten, Schwellwerten und Such-Algorithmen zur Gut-Schlecht-Entscheidung einstellbar
-alle Prüfparameter sind im laufenden Betrieb änderbar
-Behälter-Verfolgung bis zum Auswurf erfolgt weggesteuert mit einem Drehgeber
-Artikelwechsel erfolgt durch Starten des entsprechenden Prüfprogrammes
-vielfältige statistische Auswertungen

Vor-Ort-Montage, Betrieb, Service:
-einfache Anbindung an ein bestehendes Transportband
-Lieferung auch mit eigenem Transportband und Auswurfstation
-Anbindung an verschiedene Liniensteuerungen und Datenerfassungssysteme möglich
-Selbsttest-Funktionen sind eingebaut
-Bildauswertung mit handelsüblicher Hardware

Technische Daten:
-platzsparende Ausführung
-auch als fahrbare Ausführung erhältlich
-Abmessungen der Maschine: 553 x 670 x 2.180 mm (B x T x H)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Messen und Regeln- der Glaspannung, Inspektion- der Oberflächen- und Konturen sowie Fehlerinspektion

BMF-5C Boden- und Mündungs-Inspektionssystem

zur Prüfung von:
-Behältern aus Klarglas und farbigem Glas
-Rund- und Formartikeln
mit einer Prüfgeschwindigkeit bis zu 350 Behälter pro Minute

Funktionen:
-Erkennung aller bekannten Fehlerarten am Boden im Durchlichtverfahren
-Erkennung von stressbehafteten Fehlern am Boden mit polarisiertem Licht
-Erkennung von Fehlern in runden Nocken, Gravuren oder anderen Designelementen mittels speziellem Auswertungsalgorithmus
-Erkennung von Fehlern an der Behältermündung
-Lesung der Formennummer in jeder Drehlage
-Prüfung auf Affenschaukeln

Optische Merkmale:
-volle Ausbaustufe enthält 5 Prüfstationen für Boden, Boden-Stress, Formennummer und 2 x Mündung
-Bildaufnahme mit CCD-Industriekameras, je nach Kundenanforderung werden 1 bis 5 Kameras eingesetzt
-hohe Lichtleistung, geringer Stromverbrauch und beste optische Verhältnisse durch LED-Blitz-Beleuchtung

Prüfeigenschaften:
-Prüfung in einem Überheber mit Seitenwandförderbändern
-minimal erkennbare Größe bei Bodenfehlern bis zu 0,2 mm in Abhängigkeit von der Artikelbeschaffenheit
-Mündungsprüfung an Weithalsgläsern
-Prüfung unabhängig von wechselnden Lichtverhältnissen und Glasfarben
der Auswurf der Schlechtteile ist von einem  Wegaufnehmer gesteuert

Bedienung und Auwertung:
-am Prüfling sind mehrere Prüfzonen mit unterschiedlichen Empfindlichkeiten und Schwellwerten zur Gut-Schlecht-Entscheidung einstellbar
-alle Prüfparameter sind im laufenden Automatikbetrieb änderbar
-maschinenübergreifende Formennummer-Verfolgung, beliebige Anzahl von Formennummern als Auswurf einstellbar
-vielfältige statistische Auswertungen, auch formennummernbezogen möglich

Vor-Ort-Montage, Betrieb, Service:
-einfache Anbindung an ein bestehendes Transportband
-Lieferung auch mit eigenem Transportband und Auswurfstation
-Anbindung an verschiedene Liniensteuerungen und Datenerfassungssysteme möglich
-Selbsttest-Funktionen sind eingebaut
-Bildauswertung mit handelsüblicher Hardware

Technische Daten:
-individuelle Ausführung der Türen zur Anpassung an Platzverhältnisse (Schwenktüren, Schiebetüren horizontal, Schiebetüren vertikal)
-Abmessungen der Maschine: 1.900 x 1.050 x 1.900 mm (B x T x H)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Inspektion- der Oberflächen- und Konturen sowie Fehlerinspektion

PLA Planitätsvermessung und Mundrand-Inspektion

zur Prüfung von:
-Behältern aus Klarglas, farbigem Glas und Opalglas
-Rund- und Formartikeln
mit einer Prüfgeschwindigkeit bis zu 500 Behälter pro Minute

Funktionen:
-Erkennung von Mundrandfehlern mit zwei Kameras von der Seite im Winkel von 90°
-Erkennen von schiefen Mündungen (Abweichung der Planparallelität)

Optische Merkmale:
-zwei hochauflösende Kameras von der Seite im Winkel von 90°
-LED-Blitzbeleuchtungen zur Hintergrundbeleuchtung

Prüfeigenschaften:
-Prüfung erfolgt vollständig berührungslos während die Behälter auf einem Transportband fahren
-Mündungen von 10 – 120 mm sind prüfbar
-temperaturunabhängig
-Messgenauigkeit ist abhängig vom Mündungsdurchmesser, z. B. bei 48 mm Durchmesser Genauigkeit 45 μm
-automatische Kompensation von Achsabweichungen und Unebenheiten auf dem Transportband

Bedienung und Auwertung:
-Behälter-Verfolgung erfolgt bis zum Auswurf weggesteuert mit einem Drehgeber
-alle Prüfparameter sind im laufenden Betrieb änderbar
-Artikelwechsel in 3 Minuten
-kein Austausch der Mündungsbeleuchtung erforderlich, wenn sich beim Artikelwechsel der Mündungsdurchmesser ändert
-vielfältige statistische Auswertungen

Vor-Ort-Montage, Betrieb, Service:
-einfache Anbindung an ein bestehendes Transportband
-Lieferung auch mit eigenem Transportband und Auswurfstation
-Anbindung an verschiedene Liniensteuerungen und Datenerfassungs-Systeme möglich
-Selbsttest-Funktionen sind eingebaut
-Bildauswertung mit handelsüblicher Hardware

Technische Daten:
-auch als fahrbare Ausführung erhältlich
-Abmessungen der Maschine: 553 x 670 x 2.180 mm (B x T x H)

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Firma 
... entwickelt und produziert seit 1995 automatische optische Prüfsysteme. Die Geräte sind bei Massenfertigung der Kunststoff-, Glas und Abfüllindustrie eingesetzt.

In den Jahren 1999 und 2000 wurde ein eigenes Gebäude mit Werkstatt-, Labor- und Büroräumen in Betrieb genommen

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen

Hohlglas