DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH

Karl-Heine-Str. 109/111 , 04229 Leipzig
Deutschland

Telefon +49 341 2457-133
Fax +49 341 2457-136
kontakt@dbi-gruppe.de

Messehalle

  • Halle 13 / D74
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 13): Stand D74

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Dr. Matthias Werschy

Hauptabteilungsleiter
Forschung, Entwicklung, Konstruktion

Karl-Heine-Str. 109-111
04226 Leipzig, Deutschland

Telefon
01733593494

Fax
+49 341 24571-36

E-Mail
matthias.werschy@dbi-gut.de

Marcus Wiesig

Abteilungs-/Gruppenleiter
Forschung, Entwicklung, Konstruktion

Karl-Heine-Str. 109-111
04226 Leipzig, Deutschland

Telefon
+49 173 8929176

Fax
+49 341 24571-36

E-Mail
marcus.wiersig@dbi-gut.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Contracting, Consulting, Engineering, Dienstleistungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Contracting, Consulting, Engineering, Dienstleistungen

Gasnetze/Gasanlagen

Für alle Bereiche der Gasversorgung, vom Transport über die Speicherung (z.B. Power-to-Gas) bis hin zur Verteilung, liefern wir komplette Ingenieurleistungen nach dem neuesten Technik- sowie Wissensstand und bieten Ihnen unsere Expertise im Bereich der Forschung und Entwicklung für die  gesamte Gasinfrastruktur an.

Neben diesem Arbeitsfeld sind wir auch Ansprechpartner für Sondergutachten und interdisziplinäre Aufgabenstellungen. Weiterhin prägen Erneuerbare Energien, Klima- und Umweltschutz sowie internationale Projekte und Forschungsvorhaben unser Portfolio.

Wir liefern unseren Kunden innovative, ökonomisch optimale und maßgeschneiderte Lösungen, welche den sich ständig ändernden Marktanforderungen entsprechen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Contracting, Consulting, Engineering, Dienstleistungen

Öl- und Gasförderung/Gasspeicherung

Unser Ziel stellt eine stabile Sicherstellung der Energieversorgung, durch ökonomische, ökologische sowie technisch erreichbare Lösungen zur Förderung, zum Transport sowie zur Speicherung der Energieträger Öl und Gas im Bereich der Forschung und Entwicklung dar. Die Ermöglichung eines kostengünstigen Ausgleichs von Gasbedarfsschwankungen oder einer Stärkung der umweltfreundlichen Nutzung von Wind- und Solarstrom bei Reduzierung der EE-Ausbaukosten durch die H2-Untergrundspeicherung bildet ein entscheidendes Vorhaben des Fachgebiets. Weiterhin soll eine naturbewusste Nutzung fossiler Energieträger durch die CO2-Untergurndspeicherung erfolgen.

Auf folgenden Gebieten der Ingenieurdienstleistungen sind wir tätig:
- Erkundung und Abbau von Gas- und Öllagerstätten mit Spezialfällen Sauergas-, Schweröl- und Flachlagerstätten
- Errichtung, Betrieb und Optimierung von (UGS) mit Spezialfällen H2 und CO2 - UGS
- Geologische, technologische und ökonomische Bewertung von Gas- / Ölfeldern und UGS
- Machbarkeitsstudien, Betriebsplanentwicklung und Genehmigungsverfahren
- Design von Über- und Untertageanlagen für Gas- und Ölfelder, UGS mit Spezialfällen: Sauergasfelder, H2- und CO2 -Untergrundspeicher
- Design und Anwendung von Enhanced Recovery-Methoden für Gas und Öl (EOR und EGR)
- Spezialleistungen

Dabei greifen wir auf langjährige und umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der 3D-Modellierung und 3D-Reservoirsimulation zurück. Wir besitzen Erfahrungen für alle Arten von Untergrundgasspeichern (Aquifer, Öl-Gas-Feld, Kaverne) sowie spezielle Lagerstätten von Sauergasfeldern bis hin zu Schweröllagerstätten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Contracting, Consulting, Engineering, Dienstleistungen

Gaschemie und Gasaufbereitung

Gase sind aus unserem täglichen Leben nicht wegzudenken. Als Brenn- und Heizgase, in Lebensmitteln sowie Getränken, in Fahrzeugen oder im Gesundheitswesen: Gase definierter Zusammensetzung oder Reinheit müssen erzeugt, transportiert und gespeichert werden.

Unser Arbeitsgebiet beinhaltet neben der Gasanalytik im Kundenauftrag auch die Testung und Entwicklung kundenangepasster Messtechnik. Weitere Schwerpunkte bilden die Arbeiten zur Speicherung von Gasen unter Tage und Prozesse der Gasaufbereitung. Routineanalytik und Forschung ergänzen sich in unseren Projekten. Unsere Kunden können Ihnen in diesem Zusammenhang zudem die hohen Qualitätsansprüche der DBI – Gruppe bestätigen.

Der Umgang mit Druckgasen erfordert hohe Sicherheitsstandards, deren Beachtung bei der Entwicklung neuer Technologien und der Beratung unserer Kunden oberste Priorität hat.

Unsere Geschäftsfelder:

- Kontrolle der Gasbeschaffenheit - Gasanalytik (Erdgas, Erdölbegleitgas, Biogas, Flüssiggas u.a.)
- Dienstleistungen für die chemische Industrie
- Überwachung der Odorierung in Ortsnetzen und Odoriermittelumstellungen
- Lösungskonzepte für analytische betriebstechnische Fragestellungen an Gasanlagen
- Spezialuntersuchungen aus dem Bereich der Untergrundgasspeicherung
- Gasaufbereitungsverfahren wie
- Membranverfahren
- Absorption
- Adsorption
- Prozesssimulation zur Gasaufbereitung (Phasenverhalten) einschließlich Softwarentwicklung
- Kondensatmessungen
- Test und Erprobung von Messgeräten
- Entwicklung und Forschung im Bereich EOR/EGR
- Untersuchungen zur Abtrennung und Untertagespeicherung von Wasserstoff und CO2

Mehr Weniger

Produktkategorie: Contracting, Consulting, Engineering, Dienstleistungen

Gasanwendung - Gasverfahrenstechnik

Die Umwandlung von Gasen mittels chemischen Prozessen findet sich in vielen industriellen Sektoren. Dazu gehören neben der chemischen Industrie vor allem die Petrochemie sowie die Energiewirtschaft. In der Regel werden für die Umwandlung Katalysatoren verwendet, um die Reaktionsgeschwindigkeit maßgeblich zu erhöhen oder eine Reaktion überhaupt erst zu ermöglichen.

Unser Arbeitsgebiet beinhaltet neben der Testung von Katalysatoren auch die Bestimmung der katalysatorspezifischen Reaktionskinetik, Lebensdaueruntersuchungen, Alterungstests und andere reaktionstechnische Untersuchungen. Mit den gewonnenen Daten lassen sich unter anderem komplexe mathematische Modelle generieren, die sich zur Auslegung von Reaktoren oder der Optimierung von Betriebsregimen nutzen lassen. Neben der Modellierung von Reaktoren wenden wir unser Know-how im Bereich von mathematischen Modellen ebenso in anwendungsorientierten Simulationen von Thermoprozessanlagen, Wärmetauschern und Gasaufbereitungsanlagen wie z.B. Wäschern an.

Auf der Basis unseres tiefgreifenden Wissens zu katalytischen Prozessen erarbeiten und bewerten wir komplexe Technologien und Verfahren. Mögliche Anwendungen sind H2-Erzeugungsverfahren, Power-to-Gas und Power-to-Products, Synthese von regenerativen Kraftstoffen und chemischen Grundstoffen sowie der Einsatz von Brennstoffzellen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Contracting, Consulting, Engineering, Dienstleistungen

Gasanwendung - Thermoprozesstechnik

Wir sind kompetenter Partner für Engineering sowie für industrienahe Forschung und Entwicklung auf den Gebieten
- Industrielle und häusliche Gasanwendung
- Innovative Energietechnologien
- Erhöhung der Energieeffizienz in der Gasanwendung
- Nutzung regenerativer Energien
Das Unternehmen ist auf Engineering- und Dienstleistungen als auch auf die industrienahe Forschung und Entwicklung spezialisiert.

Engineeringleistungen
- Planung, Bau, Inbetriebnahmen, Monitoring und Betriebsanalysen von industriellen Thermoprozessanlagen für unterschiedliche Energieträger
- Diagnostik, Bewertung und Optimierung industrieller Thermoprozessanlagen
- Werkstoffengineering für Thermoprozessanlagen
- Umstellung von Gasanlagen und Gasfeuerungen u. a. auf Biogas oder Schwachgas
- Unterstützung des Gasmarketings
- Wartung von Gasanlagen
 

Industrienahe Forschung und Entwicklung
Innovative Energie- und Beheizungssysteme auf Basis Erdgas und erneuerbarer Energien

- Einsatz von Geräten und Komponenten der dezentralen Energieversorgung unter anderem mit Brennstoffzellen, Wärmepumpen und KWK-Systemen
- Optimale Technologien zur Kombination von Erdgas und erneuerbaren Energien (Biogas, Geothermie)
- Energieträgerumstellung an Thermoprozessanlagen in Industrie und Gewerbe
Erhöhung der Energieeffizienz

- Einsatz modernster Messtechnik für Zustands- und Effizienzanalysen
- Monitoring und Kontrolle von Gasverbrennungsprozessen in industriellen Thermoprozessanlagen mit modernsten Messmethoden
- Ausführung von Primär- und Sekundärmaßnahmen zur Reduzierung von Schadstoffemissionen
- Untersuchung der Wirkung von Gasbeschaffenheitsänderungen
 

Versuchstechnik und Arbeitsmittel
Für die Engineeringleistungen und industrienahen Forschungs- sowie Entwicklungsarbeiten steht ein Versuchstechnikum zur Verfügung.

- Verschiedene Prüfflammenrohre (100 kW bis 1 MW), in welchen Brenner in Heiß- und  Kaltwandumgebung getestet werden können
- Mehrere Industrieofenversuchsstände mit variablem Ofenraum bis 4 m3 Nutzraum
- Abgasmesseinrichtungen zur Prüfung von Emissionen
- Digitale und analoge Messwerterfassung für alle Versuchseinrichtungen
Langjährige und umfangreiche Erfahrungen besitzen wir auf dem Gebiet der Visualisierung thermischer Prozesse unter Verwendung modernster Messmethoden, z. B. der Schlüssellochtechnologie in Thermoprozessanlagen. Für die Auswertung und Bildbearbeitung im sichtbaren Wellenlängenbereich, im UV- und im nahen Infrarot-Bereich setzen wir Spezialsoftware ein.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH ist 1991 aus den gastechnischen Abteilungen des Deutschen Brennstoffinstituts Freiberg (DBI) hervorgegangen. Zu diesem Zeitpunkt hatte die gasfachliche Forschungs- und Entwicklungstätigkeit am Standort Freiberg bereits eine weit zurückreichende Geschichte hinter sich.

Keimpunkt waren die Arbeiten von Wilhelm August Lampadius, der als Prof. für Chemie und Hüttenkunde von 1794 – 1842 an der Königlich Sächsischen Bergakademie wirkte. Das DBI selbst war 1956 aus der Bergakademie Freiberg hervorgegangen und sollte als zentrale Struktur die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der fossilen Brennstoffe bündeln. Ab 1966 wurde das Gasfach durch eine eigene, schnell wachsende Abteilung repräsentiert. Schwerpunkt der Tätigkeit dieser Abteilung waren Fragen der Förderung/Herstellung, Verteilung und Nutzung von gasförmigen Brennstoffen. Im DBI wurden außerdem die Planung, die Vorbereitung und der Betrieb von Untergrundgasspeichern bearbeitet.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Flachglas
  • Hohlglas