euroTECH Vertriebs GmbH

Dammstr. 1 , 72351 Geislingen
Deutschland

Telefon +49 7433 90468-0
Fax +49 7433 90468-13
info@euro-tech-vacuum.de

Messehalle

  • Halle 10 / F12
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand F12

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Michael Renger

Hauptabteilungsleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Dammstr. 1
72351 Geislingen, Deutschland

Telefon
+49 7433 90468-0

Fax
+49 7433 90468-13

E-Mail
michael.renger@euro-tech-vacuum.de

Reiner Nufer

Hauptabteilungsleiter
Forschung, Entwicklung, Konstruktion

Dammstr. 1
72351 Geislingen, Deutschland

Telefon
+49 7433 90468-0

Fax
+49 7433 90468-13

E-Mail
reiner.nufer@euro-tech-vacuum.de

Stefan Büttner

Selbständig/Freelancer
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Dammstr. 1
72351 Geislingen, Deutschland

Telefon
+49 7433 90468-0

Fax
+49 7433 90468-13

E-Mail
stefan.büttner@euro-tech-vacuum.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.10  Kalt-End-Technik für Floatglas, Verbundglas, Drahtglas sowie sonstiges Flachglas
  • 01.10.06  Stapelanlagen

Stapelanlagen

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.11  Zulieferer für die Glasmaschinenindustrie
  • 01.11.01  Komponenten und Zubehör (Zulieferer für die Glasmaschinenindustrie)

Komponenten und Zubehör (Zulieferer für die Glasmaschinenindustrie)

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.13  Fördertechnik, Transporttechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik
  • 01.13.01  Beschickungssysteme und Stapelsysteme

Beschickungssysteme und Stapelsysteme

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.13  Fördertechnik, Transporttechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik
  • 01.13.02  Transportsysteme und Handlingsysteme

Transportsysteme und Handlingsysteme

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.13  Fördertechnik, Transporttechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik
  • 01.13.08  Baustellengeräte und Verglasungsgeräte

Baustellengeräte und Verglasungsgeräte

  • 01  Glasherstellung/Produktionstechnik
  • 01.13  Fördertechnik, Transporttechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik
  • 01.13.09  Einzelteile für Fördertechnik, Transportechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik

Einzelteile für Fördertechnik, Transportechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik

  • 02  Glasbearbeitung und Veredelung
  • 02.11  Hilfsprodukte
  • 02.11.06  Verdichter

Verdichter

  • 02  Glasbearbeitung und Veredelung
  • 02.11  Hilfsprodukte
  • 02.11.07  Vakuumpumpen

Vakuumpumpen

  • 03  Glasprodukte und Glasanwendungen
  • 03.04  Solartechnik
  • 03.04.04  Sonstiges Zubehör und Dienstleistungen

Sonstiges Zubehör und Dienstleistungen

  • 04  Werkzeuge, Ersatzteile und Verschleißteile, Hilfsmittel, Ausrüstung
  • 04.03  Handlingsgeräte, handgeführt
  • 05  Messtechnik, Antriebstechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
  • 05.05  Mess- und Prüftechnik für die Photovoltaikproduktion
  • 05.05.01  Einzelzell- und Stringtester, Modultester, Testkammern

Einzelzell- und Stringtester, Modultester, Testkammern

Unsere Produkte

Produktkategorie: Komponenten und Zubehör (Zulieferer für die Glasmaschinenindustrie), Beschickungssysteme und Stapelsysteme, Transportsysteme und Handlingsysteme, Baustellengeräte und Verglasungsgeräte, Einzelteile für Fördertechnik, Transportechnik, Verpackungstechnik und Lagertechnik, Handlingsgeräte, handgeführt

Hebegeräte der Serie eT-Hover und Vakuumkomponenten

Auf der diesjährigen glasstec präsentiert euroTECH unter anderem das Hebegerät eT-Hover-allround. Dies ist ein vielseitiges, handliches und flexibel einsetzbares Werkzeug, dessen Basisgerät durch den modularen Aufbau für eine Vielzahl von Handhabungsaufgaben individuell und flexibel umgebaut werden kann. Um bei begrenzten Platzverhältnissen auf das eT-Hover-allround zurückgreifen zu können, wurde eine kompakte Variante entwickelt, die mit einem verkürzten, modifizierten Bediengriff ausgestattet ist. Dadurch wird für Kunden mit beengten Arbeitsraumtiefen eine enorme Platzersparnis erreicht. Mit seinem vergleichsweise geringen  Eigengewicht bewegt es Lasten bis zu 500 kg. Vakuumdichte Lasten, wie Glasscheiben, Bleche, Kunststoff- oder Holzplatten lassen sich mit ihm auf vielfältigste Weise hantieren.

Ebenfalls wird das modular erweiterbare Hebegerät eT-Hover-univac präsentiert. Mit entsprechenden Verlängerungsarmen und vier Zusatzsaugern, deren Vakuumschläuche ganz einfach an die vorhandenen Sauger angedockt werden, lässt sich die maximale Tragfähigkeit auf 700 kg erhöhen. In der kompakten Standardausführung mit vier Saugplatten hebt das Gerät vertikal 360 kg und horizontal 500 kg. Das Vakuum-Hebegerät nach DIN EN 13155 von euroTECH ist auch als Vorsatzgerät für Kran- und Hubeinrichtungen konzipiert. Es eignet sich zum Heben und Versetzen von flächigen Elementen aus Glas, Holz, Stein, Metall und Kunststoff. Das akkubetriebene Baustellenhebegerät ist zudem auch als Indoor-Gerät lieferbar.

Desweiteren finden Sie am Stand auch unsere Vakuumkomponenten. Die neuen, speziell für die Glasindustrie geschaffenen, Vakuum-Saugplatten BSP 240 L und BSP 290 L, welche mit ihren flächigen Auflagen die Haltekraft beim vertikalen Glashandling deutlich verbessern, stehen hierbei besonders im Vordergrund. In Kombination mit bereits bestehenden Saugplattendichtungen ähnlicher Geometrie wurde die neue Saugplattenserie L geschaffen und somit das Produktportfolio erweitert.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

10.08.2016

Flexibilität pur – Durch die Verlängerungsarme des eT-Hover-univac werden Formatwechsel erleichtert

Das kompakte Hebegerät eT-Hover-univac ist modular erweiterbar. Mit den entsprechenden Verlängerungsarmen und vier Zusatzsaugern lässt sich nicht nur das Gerät auf verschiedene Plattenformate anpassen, sondern auch die maximale Tragfähigkeit auf 700 kg erhöhen. In der kompakten Standardausführung mit vier Saugplatten hebt das Gerät vertikal 360 kg und horizontal 500 kg. Das Vakuum-Hebegerät nach DIN EN 13155 von Eurotech ist als Vorsatzgerät für Kran- und Hubeinrichtungen konzipiert. Es eignet sich zum Heben und Versetzen von flächigen Lasten aus Glas, Holz, beschichteten Spanplatten, und anderen Materialien wie Stein, Metall oder Kunststoff.

Ob im Innenausbau zum Hantieren von Holzplatten, oder im Außeneinsatz beim Fenstereinbau, das akkubetriebene eT-Hover-univac ist sowohl als Baustellenhebegerät, als auch in der Indoor-Variante lieferbar. Ein schneller Wechsel der anzusaugenden Plattenformate ist kein Problem. Die Verlängerungsarme und vier Zusatzsauger, deren Vakuumschläuche ganz einfach an die vorhandenen Sauger angedockt werden, können individuell am Gerät angebracht werden. Ohne Verlängerungsarme sind zwei Positionen je Saugplatte und mit der Erweiterung drei weitere Positionen je Saugplatte möglich. Für raue und strukturierte Oberflächen wie z. B. gebürstetes Holz, oder Strukturglas können auch andere, dafür geeignete Saugplatten angebracht werden.

Das Hebegerät ist manuell 360° endlos drehbar und automatisch oder manuell 90° schwenkbar. Um an engen Stellen wie z. B. zwischen Gerüst und Gebäudefassade arbeiten zu können, kann der Schwenkarm abgenommen werden. Sämtliche Bedienelemente sind am Gerät angebracht. Die optionale Bedienmöglichkeit per Fernbedienung erweitert die Einsatzmöglichkeiten, denn die Ansaug- und Schnellbelüftungsfunktion lassen sich per Funk steuern. Beim Arbeiten auf Leitern oder Gerüsten erhöht dies die Sicherheit, erleichtert das Handling und spart in vielen Fällen eine zusätzliche Arbeitskraft. Die Reichweite der Funk-Fernbedienung beträgt bei störungsfreier Umgebung ca. 50 bis 100 Meter.

Durch die Schnellbelüftungsfunktion kann die Last schnell vom eT-Hover-univac gelöst werden. Das spart im langwierigen Arbeitsprozess Zeit. Eine Energiesparautomatik erreicht, dass die Vakuumpumpe nur solange eingeschaltet bleibt, bis das benötigte Vakuum erreicht ist.

Bei der Zweikreis-Variante sind ab der Vakuumpumpe alle Vakuumbauteile wie Rückschlagventil, Vakuumspeicher und Vakuummeter zweifach vorhanden. Das am Kran montierte Hebegerät ist betriebsbereit, sobald genügend Unterdruck vorhanden ist. Die Steuerung überwacht permanent das Vakuum. Störungen oder Vakuumverlust werden durch optische oder akustische Signale angezeigt.

Mehr Weniger

08.08.2016

Neuer Flyer Vakuum-Hebegerät eT-Hover-univac

Das Hebegerät eT-Hover-univac ist modular erweiterbar. Durch Erweiterungsarme und Zusatzsaugplatten kann das Gerät individuell auf die Dimensionen der zu hebenden Lasten angepasst werden. Dieses Baukastensystem wird im Flyer näher dargestellt.

Im neu­en Fly­er über das eT-Hover-univac fin­den Sie sei­ne Ei­gen­schaf­ten zu­sam­men­ge­fasst. Tech­ni­sche Da­ten, Zu­be­hör­tei­le und alle Be­stell­num­mern hel­fen Ih­nen, Ihre An­fra­ge zu kon­kre­ti­sie­ren. Eine an­schau­li­che Be­bil­der­ung er­klärt, mit wel­chen Funk­tio­nen und Fä­hig­kei­ten das eT-Hover-univac aus­ge­stat­tet ist.

Mehr Weniger

01.08.2016

Schwer erreichbare Lasten – mit euroTECH ganz einfach

Wenn Lasten aufgrund der Tiefe ihrer Lagerorte (wie z.B. Regale, Gestelle) schwer zu erreichen sind, kann euroTECH mit einer individuellen Lösung eine Hilfe sein.

Seitenteile für Traktoren sind groß, un­hand­lich und schwer. Weil diese auf­grund ihrer Größe viel Raum benötigen, wer­den sie sehr platzsparend gelagert. Dazu wer­den bis zu 7 solcher Seitenteile hin­ter­ein­an­der in ein Transportgestell ge­hängt. Dem­­ent­sprech­end hat dieser Trolly eine Tiefe von 800 mm.

Sollen diese Seitenteile nun verarbeitet werden, stellt das Aufnehmen der vor­ders­ten Teile mit einem Vakuum-He­be­ge­rät keine große Schwierigkeit dar. Um al­ler­dings alle 7 Teile Stück für Stück auf­neh­men zu kön­nen muss das He­be­ge­rät in die Tiefe des Trol­lys vordringen können.

Durch die individuelle Lösung von euroTECH ist dies nun möglich. Das Va­ku­um-Hebegerät eT-Hover-allround wur­de o­ben mit einem C-förmigen Bügel aus­ge­stat­tet. So gelangt das Gerät bis zum letz­ten Seitenteil, kann dieses ohne Prob­le­me auf­neh­men und an die ge­wünsch­te Stelle trans­por­tie­ren.

Das eT-Hover-allround-SF ist zudem in der Lage, um 90° zu schwenken. Somit können die bis zu 100 kg schweren Seitenteile problemlos von der vertikalen in die ho­ri­zon­ta­le Lage geschwenkt werden.

Mehr Weniger

25.07.2016

Wenn Platzmangel (k)eine Rolle spielt

euroTECH mit neuer, kompakter Version des eT-Hover-allround auf der glasstec

Mit standardisierten und kundenspezifischen Vakuum-Handlinglösungen präsentiert sich der Vakuumspezialist euroTECH auf der glasstec, der Weltleitmesse für Glasherstellung und -bearbeitung vom 20. bis 23. September 2016 in Düsseldorf. Neben einem umfassenden Sortiment an Vakuumkomponenten aus einer Hand stehen in diesem Jahr zwei Hebegeräte der Serie eT-Hover im Mittelpunkt. Mit dem Multitalent eT-Hover-allround sind horizontales und vertikales Heben, Schwenken, Drehen um 360 Grad sowie Kombinationen dieser Bewegungsarten realisierbar. Diese Funktionen können die Besucher auf Stand F12 in Halle 10 ausgiebig testen. Ebenso können sie den eT-Hover-univac, der es mit Lasten bis zu 700 kg auf- nimmt, auf dem Stand von euroTECH entdecken.

Auf der diesjährigen glasstec präsentiert euroTECH unter anderem die neuen Vakuum-Saugplatten BLSP 240 L und BLSP 290 L, welche mit ihren flächigen Auflagen die Haltekraft beim vertikalen Glashandling deutlich verbessern. In Kombination mit bereits bestehenden Saugplattendichtungen ähnlicher Geometrie wurde die neue Saugplattenserie L geschaffen und somit das Produktportfolio erweitert. Als weiteres Highlight finden die Besucher am Stand besonders auf die Glasindustrie abgestimmte Lösungen, wie die kompakte Variante des eT-Hover-allround. Mit diesem Hebegerät stellt euroTECH ein vielseitiges, handliches und flexibel einsetzbares Werkzeug zur Verfügung. Durch den modularen Aufbau kann das Basisgerät für eine Vielzahl von Handhabungsaufgaben individuell und flexibel umgebaut werden. Um bei begrenzten Platzverhältnissen auf das eT-Hover-allround zurückgreifen zu können, wurde eine kompakte Variante entwickelt, die mit einem verkürzten, modifizierten Bediengriff ausgestattet ist. Dadurch wird für Kunden mit beengten Arbeitsraumtiefen eine enorme Platzersparnis erreicht.

Trotz der äußerlichen Modifikation bleiben die Eigenschaften des eT-Hover-allround erhalten. Mit seinem vergleichsweise geringen Eigengewicht bewegt es Lasten bis zu 500 kg. Vakuumdichte Lasten, wie Glasscheiben, Bleche, Kunststoff- oder Holzplatten lassen sich mit ihm auf vielfältigste Weise hantieren. Ausgestattet mit einer 2-Kreis-Ausführung ist das eT-Hover-allround auch als akkubetriebenes Baustellengerät lieferbar. Natürlich ist das Hebegerät auch weiterhin mit der ergonomisch gestalteten Bedieneinheit, über die sich sämtliche Bewegungen präzise und intuitiv steuern lassen, erhältlich.

Das Hebegerät eT-Hover-univac ist modular erweiterbar. Mit entsprechenden Verlängerungsarmen und vier Zusatzsaugern, deren Vakuumschläuche ganz einfach an die vorhandenen Sauger angedockt werden, lässt sich die maximale Tragfähigkeit auf 700 kg erhöhen. In der kompakten Standardausführung mit vier Saugplatten hebt das Gerät vertikal 360 kg und horizontal 500 kg. Das Vakuum-Hebegerät nach DIN EN 13155 von Eurotech ist als Vorsatzgerät für Kran- und Hubeinrichtungen konzipiert. Es eignet sich zum Heben und Versetzen von flächigen Elementen aus Glas, Holz, Stein, Metall und Kunststoff.

Sämtliche Bedienelemente sind am Gerät angebracht. Die optionale Bedienmöglichkeit per Fernbedienung erweitert die Einsatzmöglichkeiten, denn die Ansaug- und Schnellbelüftungsfunktion lassen sich per Funk steuern. Beim Arbeiten auf Leitern oder Gerüsten erhöht dies die Sicherheit, erleichtert das Handling und spart in vielen Fällen eine zusätzliche Arbeitskraft. Das akkubetriebene Baustellenhebegerät ist zudem auch als Indoor-Gerät lieferbar.

Mehr Weniger

18.07.2016

Neues Produktvideo eT-Hover-univac

In diesem Video wird der modulare Aufbau des eT-Hover-univac verdeutlicht. Das flexibel auf verschiedenste Platten-Dimensionen anpassbare Vakuum-Hebegerät eignet sich zum Heben und Versetzen von flächigen Elementen aus Glas, Holz, Stein, Metall und Kunststoff.
Das batteriebetriebene Baustellen-Hebegerät schafft durch diesen modularen aufbau optimale Flexibilität. Mit entsprechenden Verlängerungsarmen und vier Zusatzsaugern, deren Vakuumschläuche ganz einfach an die vorhandenen Sauger angedockt werden, lässt sich die maximale Tragfähigkeit auf 700 kg erhöhen. In der kompakten Stan­dard­aus­füh­rung mit vier Saugplatten hebt das Gerät vertikal 360 kg und horizontal 500 kg.

Das Vakuum-Hebegerät nach DIN EN 13155 von euroTECH ist als Vorsatzgerät für Kran- und Hubeinrichtungen konzipiert. Das akkubetriebene Baustellenhebegerät ist zudem auch als Indoor-Gerät lieferbar.

Mehr Weniger

11.07.2016

Langjährige Leidenschaft für Vakuum – euroTECH feiert 20 jähriges Firmenjubiläum

Vor 20 Jahren wurde der Grundstein der heutigen euroTECH Vertriebs GmbH mit Sitz in Geislingen bei Balingen gelegt. Im Jahr 1996 gründete Peter Bunnenberg in Rosenfeld Euro-Tech. Was als kleine Werkstatt in einer Garage begann, ist heute ein renommierter Ansprechpartner für viele Handling- und Transportlösungen im Bereich der Vakuumtechnik.

Im Jahr 2008 wurde das Unternehmen in die euroTECH GmbH umfirmiert und Thomas Schulz als stellvertretender Geschäftsführer eingesetzt. 2012 gründete Herr Schulz die euroTECH Vertriebs GmbH und übernahm das komplette operative Geschäft der euroTECH GmbH.

 „Die Anzahl der Mitarbeiter hat sich seit 2006 fast verdoppelt.“ erzählt Geschäftsführer Thomas Schulz. Daran ist das Wachstum des Unternehmens gut zu erkennen. „Ein gutes Miteinander ist die Basis für erfolgreiche Arbeit. Daher wird ein faires und freundliches Arbeitsumfeld bei uns großgeschrieben.“

Mittlerweile werden weltweit in 78 Ländern Lasten mit Produkten von euroTECH gehandhabt. In Zusammenarbeit mit eigenen Gebietsverkäufern oder Handelspartnern wird so ein hohes Maß an Kundennähe aufgebaut. Neben der Holz- und Glasbranche beliefert euroTECH auch Kunden der Blech- / Metall-, Stein- und Kunststoffindustrie.

„Obwohl sich 2012 ein paar Dinge geändert haben, ist und bleibt unser oberstes Ziel, die Arbeit der Kunden durch unsere Produkte und Dienstleistungen zu erleichtern. Daher gilt mein Dank auch unseren Kunden, die unsere Leidenschaft für die Vakuumtechnik stets aufs Neue entfachen und uns zu neuen Lösungen und Entwicklungen anspornen.“ so Thomas Schulz.

In Zukunft will man sich weiterhin auf individuelle Kundenlösungen konzentrieren, wobei ein besonderer Fokus den Wurzeln des Unternehmens gilt – den eigens entwickelten Vakuumkomponenten.

Mehr Weniger

06.07.2016

Der Neue ist da!

Im neuen interaktiven Katalog "Vakuumkomponenten für den Glasbereich" finden Sie alles Wichtige rund um das Vakuumhandling von Glas.

Der Katalog für den Glasbereich wurde nicht nur auf das neue Corporate Design unserer Printmedien angepasst, sondern auch vollständig aktualisiert. Sie finden Vertrautes in neuen Glanz, aber auch viele Neuigkeiten gibt es zu entdecken.

Eine Tabelle zur Zuordnung der ver­schie­den­en Kombinationsmöglichkeiten von Grund­plat­ten und Dichtungen ver­voll­stän­digt den Katalog, der auch eine Ein­lei­tung mit informativen Er­klä­rung­en zum Thema Vakuum beinhaltet.

Das Springen per Maus-Klick vom In­halts­ver­zeich­nis direkt auf die gewünschte Seite, ebenso wie das Zu­rück­keh­ren zum übergeordneten Inhaltsverzeichnis durch Klicken auf den roten Pfeil rechts unten auf jeder Seite, ermöglicht eine schnelle und benutzerfreundliche Bedienung des Katalogs – ohne lästiges Scrollen.

Ab sofort steht der Katalog für die Glasindustrie in unserem Downloadbereich für Sie zur Verfügung.

Eine gedruckte Version wird in Kürze verfügbar sein. Über unser Kontaktformular können Sie sich bereits jetzt eine Print-Version vorbestellen.

Mehr Weniger

27.06.2016

180° wenden – Ein Fall für das eT-Hover-loop

Wenn man Lasten ausgerechnet an der unten liegenden Seite bearbeiten muss, ist häufig Muskelkraft gefragt, um die Last zu wenden. Das eT-Hover-loop übernimmt diese Aufgabe mit Leichtigkeit.

Nicht selten werden Lasten la­ge­ver­schie­den angeliefert. Mit dem eT-Hover-loop können diese ganz einfach um 180° ge­wen­det werden. Das spart nicht nur die Kraft von mindestens zwei Mitarbeitern, die sonst zum Wenden benötigt würden, son­dern schont auch deren Rücken.

Das Hebegerät eignet sich zum Aufnehmen und Wenden von Trapezprofilen mit einer Länge von bis zu 14 m und einer ma­xi­ma­len Breite von 1,60 m. Das acht Meter lange Grundgerät besteht aus mehreren Tei­len unterschiedlicher Längen. Daher kann es mo­du­lar auf mindestens zwei Meter Gesamtlänge verkürzt werden und so auf die in­di­vi­du­el­len Ar­beits­be­ding­ung­en der Kunden angepasst werden.

Der ergonomische Griff unterstützt die Be­dien­freund­lich­keit.

Mehr Weniger

10.06.2016

NEU!! Der euroTECH Newsletter "vacuumNEWS"

In Kürze geht der neue euroTECH Newsletter "vacuumNEWS" an den Start.

Immer wieder gibt es bei uns interessante Neuigkeiten, die wir gerne mit Ihnen teilen würden. Daher haben wir nun neben un­se­rem Info-Mailing einen Newsletter ins Le­ben gerufen, der in Kürze erscheinen wird.

Die vacuumNEWS werden Sie ab sofort in regelmäßigen Abständen über die neusten Entwicklungen und alles Wissenswerte im Hause euroTECH informieren. Dazu zählen bei­spiels­wei­se Neuentwicklungen, besondere Hebegeräte und viele weitere in­te­res­san­te Schlagzeilen rund um die Vakuumtechnik.

Interessiert? Dann abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Mehr Weniger

06.06.2016

Das Hebegerät für die fragilen Angelegenheiten

Wenn sehr dünne und fragile Lasten mit großen Dimensionen gehoben werden müssen, stößt man schnell an seine Grenzen. Ohne die nötige Stabilität können diese nicht mehr prozesssicher gehalten oder sogar zerstört werden.

Mit dem eT-Hover-grid können die meisten dieser Probleme gelöst werden. Seine ras­ter­ar­tig an­ge­ord­ne­ten Traversen und de­ren Saug­plat­ten sor­gen für eine groß­flä­chi­ge Sta­bi­li­tät beim Ansaugen.

Glatte Platten aus Glas, Holz, Kunststoff, Metall, Stein oder anderen Materialen mit Formaten bis zu 3,6 x 6 m können senk­recht gehoben werden. Das He­be­ge­rät hat eine maximale Tragfähigkeit von 1,5 t.

Nützlich sind auch die beiden Haltegriffe zum besseren Führen des Geräts. Diese dienen zusätzlich auch als Ab­stellmöglichkeit. Bei Nichtbenutzung kann das Gerät so einfach abgestellt werden.

Mehr Weniger

30.05.2016

Das eT-Hover-allround zeigt sich von seiner starken Seite

Das Multitalent eT-Hover-allround ist neben seiner Basisausführung mit 250 kg Trag­fähig­keit auch als 500 kg Variante lieferbar.

In Sachen Funktionalität steht die 500 kg Va­ri­an­te seiner Basisversion mit 250 kg Trag­­fä­hig­keit in nichts nach. Ho­­ri­­zon­­ta­­les und ver­ti­ka­les He­ben, Schwen­­ken, Dre­hen um 360 Grad sowie Kom­­bi­­­na­­­tio­­­nen die­ser Be­we­gungs­ar­ten sind realisierbar. Mit der ergonomisch ge­stal­­te­­ten Be­dien­ein­heit las­sen sich sämt­li­che Bewegungen präzise und in­tui­tiv steuern.

In seiner Basisausführung ist das He­be­ge­rät mit vier Saugern ausgestattet, die ent­lang der Quertraversen ver­schieb­bar sind. Je nach Aufgabe ist die Anzahl der Sauger fle­xi­bel erweiterbar, die Dimensionierung und Anordnung orientiert sich nach Art und Grö­ße der zu hantierenden Objekte. Die ausziehbare und ergonomisch ge­stal­te­te Be­dien­ein­heit in­te­griert sämtliche Funk­tio­nen wie Saugen, Belüften, Kran auf/ab, Schwen­ken und Drehen in einem Gerät. Die Steuerung ist mit einer Abblasfunktion aus­ges­tat­tet, um ein sicheres Absetzen der Lasten zu gewährleisten. Ausgestattet mit einer 2-Kreis-Ausführung ist das eT-Hover-allround auch als akkubetriebenes Bau­stel­len­ge­rät lieferbar.

Mehr Weniger

18.05.2016

Schlicht und doch so vielfältig

Das eT-Hover-modesty ist für Anwendungsfälle konzipiert, in denen eine separate Va­ku­um­er­zeu­gung (z. B. auf dem Kran) vorhanden ist.

Daher ist das Gerät für Kunden geeignet, die ein Hebegerät ohne eigene Va­ku­um­ver­sor­gung ersetzen möchten oder für jene, die ein neues Gerät suchen, wel­ches dre­hen und schwenken kann.

Die Funktionalität lässt keine Wünsche offen. Das Gerät lässt sich manuell drehen, schwenken und ist somit der ideale Helfer für die Beschickung und Entnahme von allen glatten Lasten, wie Glasscheiben, Holz-, Blech, Stein- oder Kunststoffplatten aus Lagern oder Bearbeitungsmaschinen.

Mit zwei Haltegriffen kann das eT-Hover-modesty einfach positioniert und gehalten werden. Die vier BLSP 400 RL Saugplatten sind einzeln auf der Traverse verschiebbar. Das Gerät kann auf verschiedene Plattenformate angepasst werden. Die vertikale Trag­fä­hig­keit beträgt max. 350 kg, die horizontale max. 500 kg.

Mehr Weniger

09.05.2016

Vakuumbasiertes Kommissioniersystem von euroTECH stapelt Platten platz-, zeit- und kostensparend

Bei einem der größten Hersteller von Holzwerkstoffen für die Möbel- und Bauindustrie in Europa versetzt das Gerät Halbformate wie Span- und Leichtbauplatten von einer Ent­nah­me zur entsprechenden Ablagestation.

Über mehrere linear angeordnete Ent­nah­me- und Ablagestationen kom­mis­sio­niert das in ein Kragarm-Regalsystem integrierte Gerät Lasten mit Abmessungen von bis zu 2.800mm x 2.070mm. Maximal können 200 kg umgesetzt werden.

Mehr Weniger

18.04.2016

Neuentwicklung zweier Saugplatten + Neue Saugplattenserie L

Saugplatten mit Rillengummiauflage können beim vertikalen Glashandling an ihre Gren­zen stoßen. Diese Schwierigkeit hat euroTECH erkannt und zwei Saugplatten mit besserer Haltekraft entwickelt.

Die beiden Saugplatten BLSP 240 L und BLSP 290 L punkten mit ihrer flächigen Auf­la­ge. Diese sorgt  auch bei ungünstigem Reibkoeffizienten für eine verbesserte Hal­te­kraft beim vertikalen Handling von Glas­schei­ben.

Die BLSP 240 L hat neben ihren inneren Auf­­la­­ge­­flä­­chen eine umlaufende innere und eine lange äußere Dichtlippe. Die BLSP 290 L zeichnet sich dagegen neben ihren Auflageflächen durch 3 Sicherungsrillen auf der Innenseite aus. Beide sind in NBR schwarz lieferbar.

Die speziell für Fensterbauer entwickelten Saugplatten können auch in anderen Be­rei­chen eingesetzt werden, da diese auch in NBR grau und Silikon verfügbar sind.

Aus den neuentwickelten Saugplatten BLSP 240 L und BLSP 290 L und den be­reits bestehenden Saugplatten BLSP 60 L, BLSP 80 L, BLSP 95 L und BLSP 180 L wur­de aufgrund ähnlicher Eigenschaften die neue Serie L geschaffen.

Sie zeichnen sich durch ihre teilweise tra­pez­för­mi­gen Auflageflächen aus, die die Hal­­te­kraft beim vertikalen Handling deut­lich verbessern.

Mehr Weniger

29.02.2016

euroTECH realisiert Vakuum-Komplettlösung – inklusive Überkranung

Ein flexibles Vakuum-Handlinggerät für Strangpressprofile, deren Handling bisher nur durch die Kraft zweier Mitarbeiter möglich war, ermöglicht nun ein ge­sund­heits­scho­nen­des Arbeiten.

Wer Aluminium-, Leichtmetall- oder Kunst­stoff­pro­fi­le mit unterschiedlichen Quer­­schnit­­ten und Oberflächen mit ein und der­sel­ben Vakuum-Applikation be­we­gen will, stößt mit Standardgeräten schnell an Gren­zen. Umso mehr, wenn die Halbzeuge auch noch lageverschieden angeliefert werden. Auf der Grundlage des Vakuum-He­be­ge­rä­tes der Serie eT-Hover hat euroTECH für TSE Trailer System Engineering eine integrierte Ge­samt­lö­sung entwickelt, die mit allen vorgegebenen Varianten klarkommt. Der Her­stel­ler von LKW-Aufbauten hat damit die Bedienungsabläufe sicherer und ge­sund­heits­scho­nen­der gemacht. Krankmeldungen von Mitarbeitern sind seither rückläufig.

Darüber hinaus musste für das Ein- und Auslegen der Holme stets ein zweiter Mit­ar­bei­ter vorgehalten werden. Schon deshalb sah TSE dringenden Handlungsbedarf.

Zur realisierten Komplettlösung zählen die Planung, Konstruktion, die tragende Stahl­­kon­­struk­­tion mit Leichtlaufüberkranung, Kettenzug und Steuerung. Kern der um­fas­sen­den Handling-Gesamtlösung von euroTECH ist das Vakuum-Hand­ha­bungs­ge­rät der Serie eT-Hover. Mit diesem Gerät lassen sich die Profile ho­ri­zon­tal heben und um 180° wenden.

Mehr Weniger

09.09.2015

Neues Hebegerät eT-Hover-allround

Mit den Hebegeräten der Serie eT-Hover-allround stellt euroTECH ein absolutes Multitalent zur Verfügung.

Basierend auf den Grundgeräten in der Aus­­­führung für horizontales- oder ver­ti­ka­les Handling gibt es Er­wei­te­rungs­mö­glich­kei­ten zum Drehen und / oder Schwenken. Abhängig von den eingesetzten Va­ku­um­kom­po­nen­ten, wie Saugplatten und Va­ku­um­er­zeu­ger, können diese Hebegeräte für Lasten bis max. 500 kg zum Einsatz kom­men. Als Vakuumerzeuger stehen Va­ku­um­pum­pe, Seitenkanalverdichter oder Ejektor zur Verfügung. Für die erforderliche Si­cher­heit sorgt die von euroTECH entwickelte VMS. Hier werden alle Prozesse für den ge­re­gel­ten Ablauf überwacht und gesteuert. Die vakuumgesteuerte Warneinrichtung entspricht der aktuellen DIN EN 13155.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

euroTECH bietet Handling- und Transportlösungen im Bereich der Vakuumtechnik. Das Unternehmen entwickelt kundenspezifische Vakuumsysteme und -komponenten für automatisierte Handhabungsaufgaben. Für die Solar- und Glasindustrie entwickelt und produziert euroTECH unter anderem Vakuumkomponenten, Hebegeräte, Prüf- und Testgeräte sowie Sonderlösungen für die Glashandhabung. Mit dem euroTECH-Baukastensystem ist eine flexible Anpassung der Komponenten an die jeweiligen Kundenwünsche sowie ein schnelles und kostengünstiges Austauschen von Ersatzteilen möglich.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

max. 50%

Gründungsjahr

2012

Geschäftsfelder
  • Glasherstellung / Produktionstechnik
  • Glasbearbeitung und -Veredelung
  • Werkzeuge, Ersatzteile und Verschleißteile, Hilfsmittel, Ausrüstung
  • Messtechnik, Steuertechnik, Regeltechnik und Software
Zielgruppen
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Herstellung, Bearbeitung und Veredelung
  • Handwerk
  • Fenster und Fassade
  • Solarglas/Technisches Glas