GIMAV - Associazione Italiana Fornitori Macchine e Accessori per Lavorazione del Vetro

Via Petitti 16 , 20149 Milano
Italien

Telefon +39 02 3300-7032
Fax +39 02 3300-5630
gimav@gimav.it

Messehalle

  • Halle 16 / B58
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 16): Stand B58

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 16

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Forschung und Lehre, Fachverlage, Verbände/Organisationen
  • 07.03  Verbände/Organisationen

Verbände/Organisationen

Über uns

Firmenporträt

Gimav ist der Verband der italienischen Hersteller und Anbieter von Maschinen, Geräten und Spezialprodukte für die Glasbearbeitung. Im Jahr 1980 von einer kleinen Gruppe von Geschäftsleuten Set spielt Gimav eine fundamentale Rolle in der gesamten Glasindustrie national und international. Als Mitglied der Confindustria, Federvarie und FEDERMACCHINE, während seiner 25-jährigen Tätigkeit hat Gimav erheblich verstärkt seine Präsenz in der repräsentativen gesamte Glasindustrie und spielt jetzt eine unverzichtbare Rolle in den Beziehungen mit allen privaten und öffentlichen Institutionen. Das Umsatzvolumen von GIMAV Mitgliedsunternehmen, ist für ca. 80% des Gesamtumsatzes der Branche und für 77% der Gesamtexporte von italienischen Hersteller von Maschinen, Zubehör und Spezialprodukte für die Glasbearbeitung.Als Ergebnis ihrer Aktivitäten wirksam und kreditwürdig, der Verband genießt die hervorragende Loyalität ihrer Mitglieder, deren Zahl hat sich über die Jahre stetig wachsen. Die ersten Mitglieder wurden später von großen Industrie-Gruppe beigetreten und vor allem von kleinen und mittleren Unternehmen, die das wahre Gesicht und das Rückgrat der Branche. Die Bedeutung der einzelnen Teilnehmer, der gegenseitigen Achtung und der Tatsache, dass jeder die Möglichkeit, sich zu beteiligen und auf politische und Managemententscheidungen des Vereins beizutragen haben eine zusammenhängende Gruppe mit einer starken internationalen Natur hervorgebracht hat.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen

Maschinen- und Anlagenbau