Staatliche Fachschule Weilburg-Hadamar Staatliche Glasfachschule Hadamar

Mainzer Landstr. 43 , 65589 Hadamar
Deutschland

Telefon +49 6433 9129-0
Fax +49 6433 9129-30
glasfachschule-hadamar@gmx.de

Messehalle

  • Halle 9 / A04
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 9): Stand A04

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Forschung und Lehre, Fachverlage, Verbände/Organisationen
  • 07.01  Hochschulen, Fachschulen

Hochschulen, Fachschulen

Über uns

Firmenporträt

Nach umfangreichen Verhandlungen zwischen Repräsentanten aus Wirtschaft und Politik beherbergt die hessische Kleinstadt Hadamar seit Juni 1949 die Staatliche Glasfachschule. Die etwa 12.000 Einwohner zählende Stadt liegt in einer reizvollen Region am Rande des Westerwaldes, acht Kilometer nördlich von Limburg an der Lahn, auf halber Strecke zwischen Köln und Frankfurt am Main.

Gründung und Standortwahl gehen entscheidend auf die Mitwirkung sudetendeutscher heimatvertriebener Glasfachleute aus den Glas-zentren Nordböhmens zurück, die sich in Hadamar und Umgebung niederließen und nach dem zweiten Weltkrieg mit dem Aufbau ihrer glasveredelnden Betriebe begannen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Zielgruppen
  • Herstellung, Bearbeitung und Veredelung
  • Handwerk