FINIGLAS Veredlungs GmbH

Wierlings Hook 5 , 48249 Dülmen
Deutschland

Telefon +49 2594 78905-0
Fax +49 2594 78905-130
info@finiglas.de

Messehalle

  • Halle 11 / D42
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

glasstec 2016 Hallenplan (Halle 11): Stand D42

Geländeplan

glasstec 2016 Geländeplan: Halle 11

Über uns

Firmenporträt

Gemeinsam stark

Nach Übernahme eines Glasveredelungsunternehmens mit Glasschleiferei und Bleiverglasungswerkstatt mit 6 Mitarbeitern und einer Produktionsfläche von ca. 600qm wurde 1990 die Firma FINIGLAS Veredelungs GmbH & Co. KG gegründet. 1995 wurde das Unternehmen mit weiteren Glasbiegeöfen für Glasdimensionen bis 2 x 3 Metern aufgestockt. 1996 beschäftigt die FINIGLAS mittlerweile 35 Mitarbeiter und erweitert die Produktionsfläche auf 2000 qm mit neuen Anlagen, wie Facettenschleifautomat und VSG Fertigung für gebogene Gläser. 1999 wurde die Produktionsfläche auf 3500 qm erweitert und die Biegeanlage für voll- und teilvorgespanntes Glas in Betrieb genommen. FINIGLAS beschäftigt nun 55 Mitarbeiter. 2001 wurde die zweite Biegesektion für voll- und teilvorgespanntes Glas errichtet. 2004 expandiert FINIGLAS durch die Übernahme einer Firma in Dülmen mit damals 10 Mitarbeitern und zwei Glasbiegeanlagen. Die Produktionsstätte Dülmen entsteht. 2004-2007 wurden sieben Glasbiegeanlagen für maximal Abmessungen von 6000mm x 3210mm, CNC Schleiftechnologien, Heat-Soak Anlagen, VSG Anlagen und Wasserstrahlschneiden im 3-D Bereich in Betrieb genommen.
Seit dem 01.07.2007 gehört die FINIGLAS zur Semcoglas-Gruppe und firmiert seitdem unter FINIGLAS Veredelungs GmbH. Heute zählt die FINIGLAS zu einer der größten Glasbiegereien in Europa.
Durch die Erweiterung des Standortes wurde 2013 in der Produktion alles auf XXL umgestellt. So sind wir in der Lage, voll- und teilvorgespanntes Glas bis zu einem Maximalmaß von 2400 x 5000 mm sowie 3600 x 2400 mm herzustellen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

5-20 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

31-100

Gründungsjahr

1990

Geschäftsfelder

Glasbearbeitung und -Veredelung

Zielgruppen
  • Architektur / Bau
  • Fenster und Fassade