21/08/2013

C.R. Laurence baut Europastandort aus

C.R. Laurence (CRL) hat seine europäische Zentrale in Manchester um über 10.000 m² Lager- und Distributionsfläche erweitert. Diese Maßnahme sei aufgrund der steigenden Nachfrage in Großbritannien, Deutschland, Frankreich und anderen Märkten in Europa notwendig geworden.
In dem neuen Gebäude wird fast das gesamte CRL Produktsortiment vorgehalten. Weiter sind dort ein neues Besucherzentrum mit Ausstellungsraum und Lounge untergebracht. Besucher bekommen hier einen Überblick über das Sortiment des Anbieters, das Glasgeländer, Ganzglasduschen, Türbeschläge, Fassaden- und Haltersysteme umfasst sowie Glaserbedarf und Werkzeuge. Darüber hinaus werden dort Seminare und Schulungen angeboten.

Gary Dean, Vertriebsleiter von CRL Europa: “Wir freuen uns, dass wir schon jetzt die geplanten Erweiterungen vornehmen konnten. Es ist eine aufregende Zeit für uns, denn der Umzug unterstreicht unser anhaltendes Wachstum. Zudem sind weitere Produktneuheiten im Herbst geplant“.

Neuer Prüfstand für Geländer
CRL hat in diesem Sommer zudem einen modernen Prüfstand für Geländersysteme aufgebaut. Dies sei einer von zwei bekannten Prüfständen in der EU, die in der Lage sind, eine Vielzahl von Glas- und Geländersystemen zu testen. Das helfe Verarbeitern, Architekten und Baugesellschaften bereits vor dem Bauen einen Einblick auf reale und geprüfte Testergebnisse zu erhalten.

C.R. Laurence of Europe GmbH/glaswelt.de/