22/07/2013

Cool bleiben und Energie sparen: SCHOTT bietet Retrofit-Lösungen für kommerzielle Kühlsysteme jetzt aus einer Hand

Die SCHOTT AG bietet Kunden Retrofit-Lösungen für kommerzielle Kühlsysteme aller Arten jetzt aus einer Hand. Hierzu ergänzt das Unternehmen sein Angebot an klassischen Glastüren der Marke Thermofrost® um die Produktlinie Keep Cool® des dänischen Herstellers Behr A/S, die wiederum Schiebe-Glasabdeckungen für horizontale Kühlsysteme umfasst. Beide Unternehmen sind dazu eine europaweite Vertriebspartnerschaft eingegangen.

Als Retrofit wird die nachträgliche Ausrüstung offener Kühlschränke und Kühltruhen mit Türen beziehungsweise Abdeckungen bezeichnet. Einzel- und Großhändler können durch solche Maßnahmen ihre Energieeffizienz deutlich verbessern und so Kosten senken.

„Für unsere Kunden bedeutet die Vertriebspartnerschaft einen großen Komfortgewinn“, so Christian Köhler, Vice President SCHOTT Food Display. „Die Produktpaletten beider Unternehmen ergänzen sich hervorragend. Die Keep Cool® Lösungen von Behr sind bezüglich Design- und Qualitätsaspekten ein hochwertiges System mit einer starken Marke. Das passt zu unseren Ansprüchen und unserem Marktauftritt.“

Peter Behr, Managing Director von BEHR A/S zeigt sich ebenfalls erfreut über die Zusammenarbeit: „Wir können durch die Partnerschaft von dem starken europaweiten Vertriebsnetz profitieren, das die SCHOTT AG als bekannter Hersteller hochwertiger Glaslösungen in der Vergangenheit aufgebaut hat.“

Quelle: SCHOTT AG