12/02/2013

Neue hochtransparente Verglasungsklötze von Bohle

Bohle bietet dem Glasbe- und verarbeiter alle Produkte rund ums Glas - auch alle täglich benötigten Verbrauchsmaterialen können zum attraktiven Preis über Bohle bezogen werden. Nachdem über 120 Produkte des allgemeinen Glaserbedarfs aus Bereichen wie Arbeitsschutz, Handwerkzeuge, Reinigung, Verglasungszubehör oder Spiegelbefestigung unter Beibehaltung der hohen Qualität im Preis gesenkt wurden, erweitert Bohle die Produktpalette um weitere nützliche und preislich sehr attraktive Verbrauchsartikel.

Ein Highlight sind die transparenten Distanz- und Trageklötze, die Bohle neu in das Lieferprogramm aufgenommen hat. Die durchsichtigen Verglasungsklötze werden nach strengen Vorgaben hinsichtlich Maßtoleranzen und Transparenz eigens für Bohle produziert und sind hervorragend geeignet für die Montage von Glasglasduschen und -anlagen, Spiegeln und anderen Verglasungen. Anders als herkömmliche Verglasungsklötze aus Holz sind sie gegen Feuchtigkeit beständig und im verbauten Zustand praktisch unsichtbar. Während farbige Verglasungsklötze wieder entfernt werden müssen, können die hochtransparenten Klötze einfach abgeschnitten werden und unter der Versiegelung verbleiben. Großen Wert hat Bohle in die besondere Transparenz der Klötze gelegt, die im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten deutlich besser ist.

Die neuen transparenten Kunststoffklötze von Bohle sind in Beuteln zu je 100 Stück in den Stärken 1 - 6 mm sowie 8 und 10 mm erhältlich. Ein praktischer Mischbeutel mit 200 Stück enthält je 25 Stück aller Stärken.

Quelle: Bohle AG